Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das erwartet uns in der fünften Staffel von "Game of Thrones"

"Game of Thrones" Staffel 5

12.04.2015

Das erwartet uns in der fünften Staffel von "Game of Thrones"

Das Warten hat ein Ende: Ab 12. April läuft die fünfte Staffel von "Game of Thrones".
Bild: obs, Sky Deutschland, dpa

Die Erfolgsserie "Game of Thrones" geht in die nächste Runde: Ab 12. April strahlt HBO Staffel 5 aus. Was Fans über die Fortsetzung wissen sollten - Spoiler-Alarm inklusive.

Wer stirbt in Staffel 5 bei "Game of Thrones"? Welche Figuren sind neu? Und auf welche Überraschungen müssen sich Fans gefasst machen? Fortsetzungen einer Erfolgsserie werfen immer neue Fragen auf. Gerade die Geschichte vom Kampf um den Eisernen Thron von Westeros ist für ihre Schock-Momente berühmt. Was erwartet Fans also in der fünften Staffel von "Game of Thrones"? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Um was geht es in "Game of Thrones" Staffel 5?

Nach der Ermordung von König Joffrey und Tywin Lennister hat sich das Machtgefälle in Königsmund verändert. Da Joffreys Nachfolger und jüngerer Bruder Tommen noch nicht alt genug ist, um zu regieren, liegt die Macht allein bei Cersei Lennister. Ohne ihren Vater Tywin hat sie freie Hand - aber auch keine Unterstützung gegen Gegner. Nachdem Tyrion Lennister, Ser Varys und Petyr Baelish geflohen sind, fehlen Cersei fast alle Mitglieder des königlichen Rats. Dabei gibt es genug Probleme in Westeros, denen sich das Königshaus stellen muss. Neben dem Kampf um den Thron ist auch die finanzielle Lage in Westeros eine Sorge der Lennisters, und die Beziehung der Familie zum dem Haus Tyrell wird immer komplizierter.

Die Häuser Arryn und Martell sind bei "Game of Thrones" bislang im Hintergrund geblieben. Nach dem Tod von Lysa Arryn, die von ihrem frisch gebackenen Ehemann Petyr "Kleinfinger" Baelish von ihrer Festung geworfen worden ist, könnten die Streitkräfte dieses Hauses neuen Wind in dem Kampf um die Krone bringen. Noch gefährlicher aber könnte das Haus Martell aus Dorne werden. Nachdem Prinz Oberyn Martell im Duell gegen Ser Gregor Clegane gestorben ist, haben seine Geliebte und die drei ältesten seiner Töchter Rache an Königsmund geschworen. Nur Dornes Machthaber Prinz Doran, Oberyns ältester Bruder, hält sich noch zurück. Im Norden von Westeros will unterdessen Stannis Baratheon Jon Snow und die verbliebenen Streitkräfte von Robb Stark auf seine Seite ziehen. Die Nachtwache muss sich neu ordnen und Westeros vor den Weißen Wanderern bewahren. Die Storyline von Bran Stark wird in "Game of Thrones" Staffel 5 nicht weitergeführt, da sie das Ende der Buchvorlage bereits erreicht hat.

Weit weg von Westeros geht es in "Game of Thrones" in den freien Städten weiter, wo sich mehrere beliebte Hauptcharaktere aufhalten werden. Arya Stark will nach Braavos gemacht, wo sie die "gesichtslosen Männer" finden will, von denen ihr Jaqen H'ghar erzählt hatte. Tyrion Lennister flieht mit Ser Varys ebenfalls in die freien Städte, wird aber östlicher landen. In der Sklavenbucht hat es "Khaleesi" Daenerys Targaryen immer schwerer. Ihre Drachen können nicht mehr gebändigt werden, die Sklaven verhalten sich nicht in ihrem Sinn. Nachdem Dany Ser Jorah Mormont als Verräter der Stadt verwiesen hat, wird sie nur noch von Ser Barristan Selmy, der Dienerin Missandei und dem Söldner Daario Naharis beraten. Zudem hat Westeros das Wissen um ihre Drachen erreicht.

Welche Bücher wurden für die Staffel 5 verfilmt?

Für die fünfte Staffel von "Game of Thrones" sind die Bände "A Feast for Crows" und "A Dance with Dragons" aus George R. R. Martins Buchreihe "A Song of Ice and Fire" adaptiert worden.

Welche neuen Charaktere gibt es in Staffel 5 von "Game of Thrones"?

In "Game of Thrones" Staffel 5 soll Nell Williams die junge Cersei Lennister verkörpern. Das lässt darauf hoffen, dass die Serie nun mehr über die Geschichte von Westeros verrät. Aus dem Hause Martell von Dorne treten völlig neue Charaktere auf. Die drei ältesten der acht Töchter von Oberyn Martell spielen eine Rolle: Obara (Keisha Castle-Hughes), Nymeria (Jessica Henwick) und Tyene (Rosabell Lauranti Sellers) sind als Sandschlangen bekannt und gelten als starke Kämpferinnen. Myrcella Lennister wurde mit Nell Tiger Free neu besetzt, sie soll Doran Martells (Alexander Sidding) Sohn Trystane (Toby Sebastian) später heiraten. Ein Charakter namens Malko, der in den Büchern nicht vorkommt, wird von Adewale Akinnouye-Agbaje gespielt.

Wo wurde für die neue Staffel gedreht?

Die Aufnahmen für die fünfte Staffel von "Game of Thrones" wurden in Belfast und am Kliff vom Binevenagh Mountain in Nordirland, in Sevilla und Córdoba in Spanien, und in Dubrovnik in Kroatien gemacht.

Wer stirbt in "Game of Thrones" Staffel 5?

Vorsicht, Spoiler-Alarm: Die wichtigste Frage für viele Zuschauer bei "Game of Thrones" Staffel 5 lautet: Wird mein Lieblingscharakter sterben? Und wenn nicht - wer dann? Schließlich sind schon viele wichtige Charaktere der Serie teils überraschend und sehr grausam getötet worden. In dieser Staffel wird es für Gregor Clegane eng. Seine Ermordung von Prinz Oberyn Martell im Duell hat das Haus Martell verärgert. Gefährlich könnte es deshalb auch für Cerseis Tochter Myrcella werden, die sich derzeit in Dorne aufhält. Nach der Flucht von Tyrion wird Söldner Bronn in Königsmund ebenfalls weiter in Ungnade fallen. Zumindest ein beliebter Charakter ist aber sicher: Peter Dinklage hat bereits verraten, dass er an den Dreharbeiten zu "Game of Thrones" Staffel 6 beteiligt ist. Tyrion Lennister bleibt in dieser Staffel also am Leben. sh

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren