Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Das große Backen 2020 am 22.11.20: Moderatorin Enie van de Meiklokjes

Sat.1

22.11.2020

Das große Backen 2020 am 22.11.20: Moderatorin Enie van de Meiklokjes

Enie van de Meiklokjes moderiert "Das große Backen" 2020. Im Porträt stellen wir Ihnen die Moderatorin näher vor.
Bild: Jörg Carstensen, dpa

Staffel 8 von "Das große Backen" 2020 ist Anfang November auf Sat.1 an den Start gegangen. Wir stellen Ihnen Moderatorin Enie van de Meiklokjes im Porträt näher vor.

Im November ist " Das große Backen" mit Staffel 8 in eine neue Runde gestartet. Insgesamt treten zehn Hobby-Bäcker gegeneinander an. Am Ende haben sie die Chance, den "Goldenen Cupcake" und darüber hinaus 10.000 Euro zu gewinnen. Präsentiert wird die Back-Show seit der zweiten Staffel von Enie van de Meiklokjes, die in Staffel 1 noch in der Jury saß. Wir stellen Ihnen die Moderatorin in unserem Porträt näher vor.

"Das große Backen" 2020: Enie van de Meiklokjes startete ihre Karriere bei VIVA

Enie van de Meiklokjes wurde am 1. August 1974 als Doreen Grochowski in Potsdam geboren und wuchs im Stadtteil Am Stern auf, wo sie die Oberschule besuchte. Sie machte zunächst eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin und war 1996 erstmals beim Musiksender VIVA als Moderatorin tätig.

Da sie ihren Namen nicht mochte trat sie gleich zu  Beginn ihrer Karriere in der Öffentlichkeit unter dem Pseudonym Enie van de Meiklokjes auf. In einem Interview mit der Bild-Zeitung sagte sie, der Name sei aufgrund ihrer Wertschätzung für die Toleranz der Holländer und wegen ihrer Liebe zu Maiglöckchen entstanden.

"Das große Backen" 2020 bei Sat.1.: Enie van de Meiklokjes im Porträt vorgestellt

Größere Bekanntheit erlangte van de Meiklojkjes mit ihrer Moderation von "Bravo TV" bei RTL 2 von 1999 bis 2001. Danach war sie freiberuflich für verschiedene Fernsehsender tätig und wirkte darüber hinaus an mehreren Hörspielproduktionen wie beispielsweise "Die drei ???" mit.

Auch als Schauspielerin war sie in mehreren Fernsehfilmen wie "Bewegte Männer" und "Bis dass dein Tod uns scheidet" zu sehen. Seit 2012 hat die Moderatorin einen festen Platz in einem Rate-Team der Quizshow "Meister des Alltags" und seit 2013 moderiert sie "Das große Backen". 2014 heiratete sie den dänischen Musiker Tobias Stærbo und ist seit Juni 2017 Mutter von Zwillingen.

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren