Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Der Bachelor 2021 am 27. Januar 2021: Rosenkavalier Niko Griesert im Porträt

RTL-Bachelor im Porträt

27.01.2021

Der Bachelor 2021 am 27. Januar 2021: Rosenkavalier Niko Griesert im Porträt

Niko Griesert: Das ist der neue Bachelor 2021 bei RTL. Der Mann aus Osnabrück ist die Hauptperson in "Der Bachelor 2021" und wird in der Show sein Liebesglück suchen - wegen der Pandemie in Deutschland.
Bild: RTL, dpa

Er ist der neue Bachelor für Staffel 11: Niko Griesert aus Osnabrück geht in der Dating-Show auf die Suche nach Partnerinnen. Wir stellen Ihnen den 30-Jährigen im Porträt näher vor.

Vor Kurzem ist " Der Bachelor" bei RTL mit Staffel 11 in eine neue Runde gestartet. Niko Griesert aus Osnabrück wird in der RTL-Datingshow die Rosen verteilen. Allerdings muss der neue Rosenkavalier bei seiner Partnerwahl auf eine tropische Location verzichten – die Sendung wird aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland gedreht. Wir stellen ihnen den neuen Bachelor in unserem Porträt näher vor.

"Der Bachelor" 2021: Niko Griesert im Porträt

Niko Griesert ist 1,91 Meter groß, 30 Jahre alt und kommt aus dem niedersächsischen Osnabrück. Während er beruflich als IT-Projektmanager tätig ist, liebt der 30-Jährige es in seiner Freizeit abwechslungsreich: Von Klavier spielen über Motorrad fahren bis hin zu Reisen – der neue Bachelor hat viele Hobbies. Darüber hinaus besucht der Niedersachse auch vier bis fünf Mal pro Woche das Fitness-Studio oder ist anderweitig aktiv, denn seine große Leidenschaft ist der Sport. Taube Freunde hat er zwar nicht, aber vor kurzem hat Niko außerdem begonnen Gebärdensprache zu lernen, weil es ihn interessiert hat.

Niko Griesert: Der RTL-Bachelor sucht eine Frau für die Zukunft

Der neue Bachelor bezeichnet sich selbst als absoluten Familienmenschen, wobei seine seit 32 Jahren verheirateten Eltern seine Vorbilder sind. Ein Enkelkind haben seine Eltern bereits, da Niko aus einer früheren Beziehung eine neunjährige Tochter hat, die bei ihrer Mutter in den USA lebt. In Bezug auf seine nächste Beziehung hat der 30-Jährige klare Vorstellungen: "Ich bin sehr wählerisch. Ich würde nicht eine Beziehung eingehen, nur um eine Beziehung zu haben, sondern weil ich mir die nächsten Schritte mit der Person vorstellen könnte. Ich bin jetzt 30 und komme in das Alter, wo man seinen Eltern auch mal eine Frau vorstellen kann und sagt, das ist sie!"

Auf das Abenteuer mit "Der Bachelor" freut er sich bereits und auch, dass die kommende Staffel in Deutschland stattfinden wird stört ihn nicht. Er ist bereit dafür, in dem Reality-Format die Frau fürs Leben zu finden: "Das wird sicher eine sehr emotionale Reise. Man hat viel Zeit auch sich selbst zu reflektieren und zu schauen, was man eigentlich haben will - vom Leben und von der Partnerin. Ich bin bereit, ich habe mega Lust darauf mich neu zu verlieben!"

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren