Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Der kleine Lord heute am 26.12.20: Handlung, Besetzung, Sendetermine an Weihnachten 2020

TV-Termine

26.12.2020

Der kleine Lord heute am 26.12.20: Handlung, Besetzung, Sendetermine an Weihnachten 2020

"Der kleine Lord" läuft in der Weihnachtszeit. Hier alle Infos rund um Handlung, Besetzung und Sendetermine im Dezember 2020.
Bild: Picture-alliance, obs

"Der kleine Lord": Wann läuft der Klassiker an Weihnachten 2020 im TV? Alle Infos rund um Handlung, Besetzung und Sendetermine im Dezember haben wir hier für Sie.

"Der kleine Lord" läuft jedes Jahr rund um Weihnachten im TV. In diesem Jahr hat nur die ARD den Film im Dezember 2020 in ihrem Programm. In der Produktion von Norman Rosemont bekommt es Sir Alec Guinness mit dem kleinen Ceddie Errol (Ricky Schroder) zu tun. Der uneheliche Enkelsohn soll sein Erbe werden - und das sorgt für ordentlich Trubel und Durcheinander. Der Klassiker mit Alec Guinness wurde traditionell zur besten Sendezeit kurz vor Weihnachten gezeigt.

"Der kleine Lord" heute: Sendetermine im Dezember 2020

"Der kleine Lord" (Originaltitel: "Little Lord Fauntleroy") ist nicht erst seit gestern an Weihnachten im Fernsehen zu sehen: Schon seit 1982 zeigt die ARD den Film, in dem der kleine Cedric Errol das erkaltete Herz seines verbitterten Großvaters erweichen will. Veröffentlicht wurde der amerikanische Film im Jahr 1980. Auch in diesem Jahr läuft der Weihnachtsklassiker im Dezember zwei Mal in der ARD. Die genauen Sendetermine präsentieren wir Ihnen hier:

  • Freitag, 18. Dezember 2020, um 20.15 Uhr
  • Samstag, 26. Dezember 2020, um 11.10 Uhr

Handlung von "Der kleine Lord": Worum geht es im Weihnachtsfilm?

Der achtjährige Cedric lebt gemeinsam mit seiner Mutter in bescheidenen Verhältnissen in New York. Sein verstorbener Vater gehörte einem englischen Adelsgeschlecht an, weshalb sein Großvater ihm und seiner Mutter Mary eines Tages anbietet nach England zu kommen, da Cedric der einzige Erbe seines Adelstitels und seines Vermögens ist. Sein Großvater, der Earl von Dorincourt, entpuppt sich zunächst als äußerst reserviert und unfreundlich - Cedrics Vater hatte er wegen der Beziehung zu seiner Mutter verstoßen. Nach und nach gelingt es dem Achtjährigen jedoch, das Herz des alten Mannes zu erweichen.

Besetzung von "Der kleine Lord": Schauspieler im Cast

Ricky Schroder, der den achtjährigen Cedric in "Der kleine Lord" spielt ist mittlerweile 50 Jahre alt. Die Rolle seines Großvaters übernahm Superstar Alec Guinness, der unter anderem für seine Rolle als Obi-Wan Kenobi in "Krieg der Sterne" bekannt ist. Er verstarb im Jahr 2000 im Alter von 86 Jahren. Das sind die Hauptdarsteller im Überblick:

  • Ricky Schroder als Cedric „Ceddie“ Errol
  • Alec Guinness als Earl of Dorincourt
  • Connie Booth als Mrs. Errol
  • Eric Porter als Mr. Havisham
  • Colin Blakely als Silas Hobbs
  • Rolf Saxon als Dick Tipton
  • Rachel Kempson: alsLady Lorradaile
  • Carmel McSharry als Mary
  • Antonia Pemberton als Mrs. Dawson
  • Peter Copley als Reverend Muldaur
  • Patsy Rowlands als Mrs. Dibble
  • Ann Way als Miss Smiff
  • Tony Melody als Mr. Kimsey
  • Dicon Murray als Georgie

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren