1. Startseite
  2. Panorama
  3. Der vielseitige Heilige: Was sich Kinder vom Nikolaus wünschen

Heiliger Nikolaus

05.12.2019

Der vielseitige Heilige: Was sich Kinder vom Nikolaus wünschen

Viele Kinder wünschen sich vom Nikolaus vor allem eines: weiße Weihnachten.
Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die meisten Kinder bekommen vom Nikolaus Süßigkeiten, Obst und Nüsse. Beim ältesten Nikolaus-Postamt Deutschlands zeigt sich aber: der häufigste Wunsch ist ein anderer.

Nikolaus von Myra, dem am Freitag gedacht wird, ist nicht nur einer der bekanntesten Heiligen. Nein, er ist auch vielseitig und flexibel. So erträgt er etwa mit stoischem Gemüt, dass er vor allem durch Werbestrategien im angelsächsischen Raum inzwischen weltweit als Geschenke verteilender Weihnachtsmann wahrgenommen wird. Was er natürlich überhaupt nicht ist.

Mit Gaben verteilen zeigt er sich dennoch vertraut. So bewahrte er der Legende nach vor rund 1700 Jahren drei Jungfrauen davor, als Prostituierte arbeiten zu müssen. Weil ihr Vater kein Geld für ihre Mitgift hatte. Nikolaus warf daraufhin nachts große Brocken aus Gold in die Kemenate der Mädchen. Und verhinderte so, dass sie sich verkaufen müssen. Aus diesem Vorgang stammt noch der Brauch, etwa an die Türklinke der Kinderzimmer einen Socken mit kleinen Geschenken zu hängen.

Kinder wünschen sich vom Nikolaus weiße Weihnachten

Doch nun hat Nikolaus einen neuen Auftrag bekommen. Beim ältesten Nikolaus-Postamt Deutschlands im saarländischen St. Nikolaus gehen derzeit Briefe von Kindern aus aller Welt ein. Ganz oben steht der Wunsch, es solle endlich mal Schnee und weiße Weihnacht geben. Aha: St. Nikolaus muss den Klimawandel aufhalten. Sollte er eigentlich können. Mit Wetter kennt er sich nämlich aus. Den Legenden nach kann er auch Seestürme zum Abflauen bringen und verschleppte Kinder mit Wirbelstürmen zurück zu den Eltern tragen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie gesagt, Nikolaus ist ein vielseitiger Mann. Es lohnt sich, einen Blick auf sein Leben und Wirken zu werfen.

Lesen Sie dazu auch: Wie man zu einem Diplom-Nikolaus wird

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren