Newsticker
Alexander Dobrindt bleibt Vorsitzender der CSU-Landesgruppe im Bundestag
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Deutsche Bahn: Zugstrecke zwischen Hannover und Göttingen gesperrt

Deutsche Bahn
27.09.2019

Zugstrecke zwischen Hannover und Göttingen gesperrt

Die Bahnstrecke zwischen Hannover, Hildesheim und Göttingen ist wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt. Zahlreiche Züge haben Verspätung.

Die Strecke der Deutschen Bahn zwischen Hannover, beziehungsweise Hildesheim und Göttingen kann derzeit nicht befahren werden. Die Strecke wurde aufgrund von polizeilichen Ermittlungen im Bahnhof Elze bei Göttingen gesperrt, genauso wie der Bahnhof Elze.

Laut Deutscher Bahn kommt es zu starken Einschränkungen im Fern und Regionalverkehr. Der Bahnhof Göttingen kann aktuell durch den Fernverkehr nicht bedient werden. Laut Bahn sollen Reisende zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Göttingen die Züge des Nahverkehrs CANTUS nutzen. Wie lange die Sperre anhalten wird, ist noch unklar. (AZ)

Auch am Flughafen München kommt es zu Problemen bei der Bahn: S-Bahnen und Züge können Flughafen München nicht anfahren

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.