Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Deutschland sucht den Superstar" 2019: Kandidaten und Lieder am Dienstag, 22.01.19

DSDS bei RTL

23.01.2019

"Deutschland sucht den Superstar" 2019: Kandidaten und Lieder am Dienstag, 22.01.19

DSDS 2019 geht in die nächste Runde. Beim Casting Nummer 6 am Dienstag, 22.1.19, traten zehn Kandidaten an. Wer ging mit einem gelben Recall-Zettel nach Hause?

Deutschland sucht weiter den Superstar. Zumindest geht bei RTL DSDS 2019 in die nächste Runde. Beim 6. Casting am Dienstag, 22. Januar, traten zehn Kandidaten vor der Jury um Dieter Bohlen an und zeigten ihre mehr oder weniger vorhandenen Gesangskünste. Die Castings fanden in Hamburg, in Drachenfeld und am Bodensee statt. Mit dabei ist eine 16-Jährige aus einer TV-bekannten Familie.

DSDS 2019: Kandidaten und Lieder heute beim 6. Casting am 22. Januar

Silvan Seehase (25) aus Ammersbek - Song: „Kreise” von Johannes Oerding

Der Sport- und Fitnessberater Silvan möchte in seinem Beruf die „Menschen ein bisschen gesünder machen“. Der Gesang bedeutet dem Sportbegeisterten sehr viel, da er während schwierigen Phasen seines Lebens immer eine Stütze war. Silvan ist mit seiner Großcousine Natalie und seinem guten Freund Dennis zum Casting nach Hamburg gereist. Mit dem Lied „Kreise“ von Johannes Oerding will er sich in den Recall singen. Seine Stimme kommt gut an und damit ist Silvan auch weiter!

Cindy Klimentov (25) aus Leipzig - Song: „Schlaflos, Pt. 2” von Jennifer Rostock

Cindy macht gerade eine Umschulung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit im Security-Gewerbe. Mit ihrem Freund, ihrem Papa und seiner Freundin ist sie zum Casting gereist und will ihr Talent beweisen: „Ich werde Superstar 2019 weil ich den Leuten zeige, wo die PS aus Leipzig herkommen!“ Bevor sie dazu kommt, die Jury von ihrem Gesang zu überzeugen, muss sie erstmal Dieter überzeugen, dass Security der richtige Job für sie ist. Dafür muss sie gegen einen Security-Mitarbeiter von DSDS "antreten". An ihre Security-Karriere glauben die Jury-Mitglieder. An ihr Gesangstalent jedoch weniger. Cindy und ihre "Piepsstimme", so Bohlen, müssen leider den Heimweg antreten.

Yven Hess (16) aus Balterswil (Schweiz) - Song: „I Believe in You and Me” von Whitney Houston

Yvens große Vorbilder in der Musik sind Judy Garland, Aretha Franklin und Whitney Houston. "Ich vergesse mich, wenn ich singe. Ich bin dann wie in einer anderen Welt – einfach glücklich", so der 16-Jährige. Auch, wenn Yven früher gehänselt wurde, weil er schon immer gerne Balladen gesungen hat, ist er jetzt "selbstbewusster geworden und stolz auf das, was er jetzt ist." Seine engelsgleiche Stimme kommt bei allen sehr gut an. "Der schöne Junge" darf in den Recall!

Katharina Raab (28) aus Weilheim - Song: „Ich bin bereit” von Disney´s Vaiana

Die Kinderpflegerin hat ihren Freund bei einem früheren DSDS-Casting kennengelernt. Mittlerweile haben die stolzen Eltern einen zweijährigen Sohn: „Mein Freund und unser Kleiner singen auch. Er ist schon der nächste Entertainer.“ Katharina startet ihren Auftritt vor der Jury mit dem Erzählen ihrer Liebesgeschichte. Das scheint Dieter zu langweilen: "Frau Raab, sing jetzt!" Leider attestiert Dieter der Kandidatin keinen Ton getroffen zu haben. Damit heißt es "Ciao!" für Frau Raab.

Sven Schlegler (23) aus Altrip - Song: „If Tomorrow Never Comes” von Ronan Keating

Zum Casting angereist ist Sven mit seiner Mutter, seiner Freundin, der Frau von seinem besten Freund und seiner Tante. Doch die wichtigste Unterstützung ist seine Mutter: „Ich habe einen sehr guten Bezug zu meiner Mama. Ohne sie geht gar nichts. Die beiden haben ihre enge Bindung sogar mit einem Partnertattoo besiegelt: „Die Tauben sollen als Symbol der Vereinigung stehen und egal wo wir sind, sind wir durch die Turteltauben verbunden“, so Sven. Das Turteltäubchen kommt mit einigen Turbulenzen in den Recall.

Pam Pengco aus Köln - Song: Medley (Miami, Family Affair, Work, Proud Mary)

Pam Pengco, Drag Queen aus Köln, heißt mit bürgerlichem Namen David und 30 Jahre alt: „Ich mache Comedy, moderiere auf der Bühne und habe einfach Spaß daran, Leute zu unterhalten.” Unterstützung bekommt Pam von ihren „Mädels”, die mit ihren Outfits, ihrem Make-up und Haarstylings den Warteraum auf dem Drachenfels um einiges bunter machen. Mit der Unterstützung ihrer Background-Tänzerinnen und einem Medley bringt sie die Jury zum Grooven. Zwei Jury Mitglieder stimmen für Pam, darunter ihr Joker Oana. Damit ist Pam weiter!

Estefania Wollny (16) aus Hückelhoven - Song: „Take a Bow” von Rihanna

Estefania Wollny bekannt aus der Dokusoap "Die Wollnys" (RTL2) ist ohne Familie zum Casting angereist. Für sie ist es ein komisches Gefühl alleine da zu sein, da es sonst eigentlich immer um die ganze Familie geht: „Das bin ich halt nicht gewohnt, ich kenne nur die Gruppe „Die Wollnys“ und jetzt ist es nur Estefania Wollny.“ Die Jury ahnt nicht, wen sie da vor sich stehen haben. Doch Estefanie überzeugt die Jury auch alleine und bekommt ihren Recall-Zettel.

Kandidaten: DSDS 2019 verzeichnet gute Einschaltquoten

Antonia „Toni“ Komljen (21) aus Hamburg - Song: „Verdammt ich lieb´ dich” von Matthias Reim

Toni ist nach eigenen Angaben in „jeder Hinsicht ein positiver Mensch“ - und hat einen Traum: Sie will unbedingt Musik machen. „Ich werde Superstar 2019 um zu zeigen, dass man an Träumen festhalten muss“, so Toni. Kann sie die Jury von ihrem Talent überzeugen? Ja das kann sie "Die Verrückte" ist weiter.

Engin Yürek (17) aus Frankfurt am Main - Song: „Say You Won’t Let Go” von James Arthur

Engin erzählt, dass er sich bereits im letzten Jahr bei DSDS beworben hatte, aber nicht in den Recall kam. Vorbereitet hat sich Engin auf seinen Auftritt: „Ich habe jeden Tag geübt, immer in meinem Zimmer und draußen gesungen.” Mit „Say You Won’t Let Go” von James Arthur will sich der 17-Jährige in die nächste Runde singen. Doch er sorgt nur Stirnrunzeln und blutende Ohren. Die Jury möchte ihn nicht noch einmal hören.

Tiare Nasser (24) aus Wiesbaden - Song: „Dream A Little Dream Of Me” von The Mamas & The Papas

Tiare verfolgt schon seit der ersten Staffel DSDS: "Ich habe immer gesagt, wenn ich 16 werde, gehe ich zum Casting." Aber mit ihrer Bewerbung ließ sie sich dann doch noch ein bisschen Zeit. Mit 24 Jahren hat sie nun allen Mut zusammengenommen: "Wenn meine Freunde und Familie nicht hinter mir stehen würden, würde ich mich wahrscheinlich gar nicht hierhin trauen." Dank ihrer Familie und der Jury und natürlich wegen ihrer schönen Stimme ist Tiare nun im Recall.

RTL kann mit den ersten Folgen von DSDS 2019 durchaus zufrieden sein - die Castingshow mit Dieter Bohlen und seiner neuen Jury verzeichnet sehr gute Quoten. Bei der zuletzt ausgestrahlten Folge am Samstag hatte ein Augsburger für Aufsehen gesorgt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren