Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Bachelorette 2015": Bachelorette-Finale: Alisas Vater fühlt den Kandidaten auf den Zahn

"Die Bachelorette 2015"
26.08.2015

Bachelorette-Finale: Alisas Vater fühlt den Kandidaten auf den Zahn

Wer bekommt die letzte Rose von Bachelorette Alisa? Heute Abend muss sich die 27-Jährige für Patrick oder Alex entscheiden. Ihr Eltern helfen - und fühlen Alex auf den Zahn.

Wer bekommt die letzte Rose von Bachelorette Alisa? Heute Abend, ab 20.15, kämpfen Alex und Patrick auf RTL um das Herz der Lehrerin. Die 27-Jährige stellt die beiden restlichen Kandidaten ihren Eltern vor. Das gerät zu einer Herausforderung - vor allem für Alex.

Wer bekommt im Bachelorette-Finale die letzte Rose - Patrick oder Alex?

Vor acht Wochen hat Alisa ihre Suche nach dem Traumprinzen bei "Die Bachelorette" begonnen. 20 Kandidaten standen ihr dafür zur Verfügung. Übrig geblieben sind nun Alexander, 29, aus Magdeburg und Patrick, 24, aus Unterhaching. Mit beiden hat die 27-Jährige schon geknutscht, beide haben mit ihr eine Nacht verbracht. Während Alex sie auf einer Autofahrt überwältigte und ihr einfach einen Kuss aufdrückte - im Pool hatte er dann mehr Zeit -, brauchte Patrick dank seiner Schüchternheit ziemlich lange für den ersten Kuss. Die große Frage im Finale ist nun: Wer besteht vor Alisas Eltern?

Denn auf die treffen die beiden Kandidaten nun. Und Alisas Vater knöpft sich Alex vor. "Gehen wir mal zehn Jahre weiter. Dann bist du 39, Alisa auch ein bisschen älter. Was für ein Bild kommt dir dann?", fragt er den Magdeburger. Alex zögert kurz und antwortet dann: "Ach, wenn ich das wüsste, wäre das ziemlich langweilig." Diese Antwort gefällt dem Vater der "Bachelorette 2015" gar nicht. "Wer nicht weiß, wo er hin will, der darf sich nicht wundern, wo er ankommt", sagt er. Alisa kichert erst, schweigt dann. Alex blickt nachdenklich. Alisas Mutter hält zu Alex: "Aber ich finde das eigentlich okay, wenn man nicht festklebt an irgendetwas, nur weil man denkt, ich bin jetzt zu alt. Ich kann jetzt nichts anderes mehr machen."

Bachelorette Alisa: "Einer von beiden wird leiden"

Doch der Vater lässt nicht locker. "Dagegen spricht ja nichts. Aber du musst ja irgendwann mal den Punkt für dich haben, wo du sagst 'Das ist jetzt mein Ding und da geb' ich jetzt Gas die nächsten 20, 30 Jahre.'" Und dann setzt er nach: "Das Leben ist nicht nur cool. Das Leben ist nicht nur Fun. Aus Leidenschaft wird auch irgendwann Pflicht und dann muss ich beharrlich daran arbeiten."

Doch bei der finalen Entscheidung können Alisa auch ihre Eltern nicht mehr helfen. "Wie auch immer ich mich entscheide… einer von beiden wird leiden. Jemanden so vor den Kopf zu stoßen ist nicht einfach", kommentiert sie diese Situation. In der vergangenen Sendung - bevor sie Philipp nach Hause schickte - sagte sie noch "Jetzt hab ich den Salat." eh

Lesen Sie dazu auch

Das Finale von "Die Bachelorette" sehen Sie heute Abend ab 20.15 Uhr auf RTL.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.