Newsticker
Bundes-Notbremse tritt am Freitag in Kraft
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Bachelorette 2020, Folge 6: Gestern traf Melissa die Familien der Männer

Nachbericht

26.11.2020

Die Bachelorette 2020, Folge 6: Gestern traf Melissa die Familien der Männer

"Die Bachelorette" 2020 ging gestern mit Folge 6 in die nächste Runde. Alles Wichtige zur aktuellen Ausgabe erfahren Sie hier in unserem Nachbericht.

Noch vier Männer waren im Rennen um die letzte Rose von Bachelorette Melissa: Daniel, Moritz, Ioannis, Leander kämpften auf Kreta noch immer um das Herz der Stuttgarterin. Gestern in Folge 6 kam Melissa den Kandidaten noch einmal besonders nahe.

Alle wichtigen Infos zu Folge 6 erhalten Sie hier in unserem Nachbericht.

"Die Bachelorette" gestern: Nachbericht zu Folge 6

Das sind die Informationen zur aktuellen Folge:

Inhalt

Gestern wurde es emotional: Es standen die Family-Dates an! Melissa durfte gestern die ziemlich unterschiedlichen Familien der verbliebenden Kandidaten kennenlernen.

Zudem stand noch einmal ein gemeinsames Gruppendate an. Dabei konnten die Anwärter ihrer Kreativität freien Lauf lassen um Melissa zu beeindrucken.

Wer ist raus?

Für einen der Kandidatin endete die Nacht der Rosen weniger erfreulich: Moritz erhielt keine Rose von Melissa und musste die Heimreise antreten. Die übrigen Kandidaten können sich bereits auf ihre Dream-Dates freuen, die dieses Jahr auf Santorini stattfinden.

"Die Bachelorette" 2020: Alle Infos zu Staffel

Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen rund um die Sendung:

Melissa Damilia

Hier stellen wir die aktuelle Bachelorette vor: Die Bachelorette 2020: Melissa Damilia im Porträt.

Teilnehmer

Diese Männer wollen in der TV-Sendung das Herz von Melissa Damilia erobern: Bachelorette-Kandidaten 2020: Teilnehmer - Wer ist raus?.

Übertragung

So läuft die Übertragung von Die Bachelorette live im TV und Stream.

Weitere Folgen

Das sind bei Die Bachelorette 2020 Sendetermine und die Sendezeit.

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren