1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Bachelorette": RTL zeigt die 5. Staffel 2019

RTL-Kuppelshow

18.09.2018

"Die Bachelorette": RTL zeigt die 5. Staffel 2019

Das waren die 20 Kandidaten bei "Die Bachelorette" 2018.
Bild: MG RTL D / Frank Irlenborn

Nadine Klein hat als "Bachelorette" 2018 in Alex die große Liebe gefunden. Für 2019 bereitet RTL schon die nächste Staffel der Kuppelshow vor - hier die News.

"Die Bachelorette" 2018: Alle News im Blog

6. September: 2019 stellt RTL eine neue "Bachelorette" vor

Auch im kommenden Jahr dürfen sich Fans der Kuppelshow freuen, denn: RTL hat auf seiner Website bekannt gegeben, dass es 2019 eine neue Staffel von "Die Bachelorette" geben wird.

Nach Monica Ivancan (2004), Anna Christiana Hofbauer (2014), Alisa Persch (2015), Jessica Paszka (2017) und Nadine Klein (2018) gibt es also für alle Single-Männer auch noch nächstes Jahr die Chance, um eine neue "Bachelorette" zu buhlen. Damit geht das Format in Deutschland in die sechste Staffel.

5. September: RTL-"Bachelorette" entscheidet sich für Fitnesstrainer Alex

RTL-"Bachelorette" Nadine Klein hat sich in der Flirtshow für Alexander "Alex" Hindersmann aus Gammelby (Schleswig-Holstein) entschieden. Ihre letzte Rose gab die 32-Jährige am Mittwochabend im Privatfernsehen dem 29-Jährigen, der als Fitnesstrainer und Barkeeper arbeitet.

Damit entschied sich die Wahl-Berlinerin gegen "Mr. Schwaben" Daniel Lott (27) aus dem baden-württembergischen Bad Saulgau. Der Gewinner war auch der erste Kandidat, den sie in der Sendung geküsst hatte - die erste Nacht hingegen verbrachte sie mit Daniel Lott. Kurz vor dem Finale war dann aber kein klarer Favorit mehr erkennbar. 

Finale heute bei "Die Bachelorette": Wer gewinnt?

Bachelorette Nadine Klein hat nur noch eine Rose zu vergeben. Beide Finalisten Alex Hindersmann und Daniel Lott hoffen, dass Nadine sich für sie entscheiden wird. Denn beide haben Gefühle für sie entwickelt, heißt es zumindest von RTL.

Doch bevor die Bachelorette am Mittwoch ihre allerletzte Entscheidung treffen muss, bekommt sie familiäre Unterstützung: Die beiden verbliebenen Männer dürfen ihre Mutter kennenlernen. Denn deren Meinung ist für Nadine sehr wichtig.

30. August: Daniel und Alex sind im Finale

Die Halbfinalisten schienen nicht besonders glücklich über ihr Reiseziel, die Niederlande. Nadine hat aber eine Überraschung für die drei Kandidaten: Es geht nämlilch auf die ABC-Inseln, die zu Holland gehören. Statt historischer Altstadt und Windmühlen warten also weiße Strände und Meer. Für Daniel geht es zum Schnorcheln nach Aruba, Alexander darf mit der Bachelorette über Bonaire fliegen und Filip seilt sich auf Curaçao mit Nadine von einer Brücke ab.

Die Dreamdates erleichtern die Entscheidung für Nadine nicht wirklich: "Drei verschiedene Männer, die alle unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie sind eigentlich alle drei in meinem Herzen", sagt sie. Daniel gibt sich vor der Nacht der Rosen ganz entspannt: "Im Endeffekt wird sie merken, dass ich der am besten passendste zu ihr bin. Von daher sehe ich das ganz gelassen." Und er scheint damit nicht ganz Unrecht zu haben: Er bekommt die erste Rose von Nadine. "Bei dir kann ich so sein wie ich bin, wir liegen vom Humor auf einer Wellenlänge. Ich genieße jede Berührung – egal ob zu Land oder zu Wasser. Und ich würde sagen, es fühlt sich alles mittlerweile sehr vertraut an. Ich glaube man könnte sagen es hat gefunkt", begründet Nadine ihrer Entscheidung.

Alex scheint angespannt vor der Vergabe der letzten Rose. "Für mich ist es kein Spiel mehr. Definitiv nicht mehr. Ich will die letzte Rose haben. Ich will sie haben", sagt er. "An deiner Ernsthaftigkeit muss ich im Grunde schon lange nicht mehr zweifeln und ich habe die gemeinsamen Stunden mit dir sehr genossen. Ich fühl mich sehr wohl bei dir", sagt Nadine dann und übergibt Alex die letzte Rose. Nächste Woche steht er Finale gegen Daniel.

Für Filip ist der Abend sicher nicht leicht, er muss gehen: „Sie ist wirklich die Frau, die ich verdammt lange gesucht habe", sagt er noch, gibt sich dann aber gefasst. Beim Abgang jedenfalls bleibt er cool.

 

29. August: Was sagt Nadines Freundin zu den Top 3?"

Nadine und Jessica haben sich in der letzten "Bachelor"-Staffel kennengelernt und jetzt äußert sie sich in einem Interview zu den verbliebenen Männern. "Ich glaube Nadine braucht einen sehr humorvollen Mann, der sie auch in ihrem Leben unterstützt", schätzt Jessica. Doch wer passt am Besten?

Da Filip der jüngste ist und noch Zuhause wohnt, äußert sich ihre Freundin etwas kritisch gegenüber dem Kandidaten: Nadine sei reifer als er. Daniel kann Jessica scheinbar wohl nur schwer einschätzen, sie war vom Übernachtungsdate wohl sehr überrascht.

Ihr Favorit sei Alex, doch es könnten alle drei der verbliebenen Kandidaten die letzte Rose bekommen. Eines geht für die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin jedoch gar nicht: Die Nörgelei der Jungs zur Dreamdate-Destination. Diese wissen nämlich erst nicht, dass mit Holland auch die holländische Karibik gemeint ist. Schließlich gehe es dabei in erster Linie um die Zeit mit Nadine und nicht um den Ort, wie sie in einem Interview mit RTL sagt.

Hier geht es zur Vorschau.

28. August: Jetzt stehen die Dreamdates mit der "Bachelorette" 2018 an

"Bachelorette" 2018 Nadine Klein hat ihre Entscheidung getroffen: Alex, Daniel und Filip sind die Top 3 Kandidaten, die noch um das Herz der gebürtigen Münchnerin buhlen. Dafür geht es in der kommenden Folge aber zunächst auf einzelne Dreamdates.

Dass es nach Holland geht, scheint Kandidat Daniel etwas zu stören: "Holland wäre jetzt nicht meine Wahl gewesen für die Dreamdates". Dafür freut sich Alex auf die intime Zeit mit Nadine - unabhängig vom Ort: "Mir ist es relativ egal, wo es hingeht. Ich will einfach die Zeit mit ihr haben. Es wird so oder so ein schöner Tag und eine schöne Nacht."

In einer neuen Vorschau von RTL enthüllt allerdings "Bachelorette" Nadine Klein, dass nicht Holland in Europa gemeint ist. Stattdessen geht es für Daniel, Filip und Alex auf die ABC-Inseln - die niederländischen Antillen in der Karibik. Passend zum Namen vergibt sie den Top 3 jeweils einen Buchstaben: für Daniel geht es nach Aruba, für Alex nach Bonaire und für Filip nach Curacao.

Wie dann die Dreamdates mit der "Bachelorette" 2018 laufen, zeigt RTL am Mittwoch, 29. August, ab 20:15 Uhr.

22. August: Nadine schmeißt zwei Kandidaten raus, Chris geht freiwillig

Nadine will die Männer in den Homedates auf die Probe stellen, doch ein Kandidat kommt ihr zuvor. Noch bevor es in die heiße Phase geht, kündigt Chris an, die Show zu verlassen. "Wir verstehen uns, wir sind auf einer Wellenlänge, haben den gleichen Humor, aber es ist kein Gefühl da", verabschiedet er sich von Nadine. Die ist zwar traurig über seinen Abgang, hatte die Männer aber zuvor selbst zu solchen Entscheidungen ermuntert: "Es ist nicht nur meine Entscheidung, sondern auch eure. Wer sich nicht sicher ist, der möge das jetzt bitte sagen", sagt sie in die Runde.

Dann ergreift die Bachelorette auch selbst die Initiative und wählt Brian aus der Show. Die Intensität seiner Gefühle habe sie zwar gut gefunden, sagt sie, "doch glaube ich nicht, dass ich dem gerecht werden kann." Brian trägt das Urteil mit Fassung: "Klar ist es eine Enttäuschung, aber dann hat es eben nicht gepasst. Sie ist eine tolle Frau, ich wünsche ihr alles Gute. Derjenige, der sie bekommt, hat echt Glück."

Die verbliebenen vier Kandidaten, Alex, Daniel, Filip, und Maxim, dürfen Nadine ihrer Familie vorstellen. In den Homedates funkte es mit allen Kandidaten, Knutschereien im Kinderzimmer eingeschlossen. Aber am Ende hat Nadine nur drei Rosen und es ist Maxim, der letztlich gehen muss. Er gibt Nadine einen Kuss auf die Stirn, bedankt sich für die "wunderschöne Zeit" und geht davon.

21. August: "Wer ist bereit für ein Homedate?"

Diese Frage stellt Bachelorette Nadine Klein den sechs verbliebenen Kandidaten in der sechsten Folge. Das letzte Gruppendate findet auf Korfu statt, wie RTL auf Instagram verkündet. Das Bild zeigt Nadine inmitten ihrer Verehrer.

Den Kandidaten stehen die Homedates bevor. Zu diesem Anlass prüft die Bachelorette ihre Männer: "Deswegen will ich von euch allen wissen, ob ihr bereit seid, diesen Schritt mit mir zu gehen? Denn wenn nicht, mögt ihr das bitte jetzt sagen", sagt die 32-Jährige in die Runde.

Hier geht es zur Vorschau.

Alexander.jpg
20 Bilder
Die Kandidaten von "Die Bachelorette" 2018
Bild: MG RTL D

16. August: Nadine küsst Alex. Daniel darf sogar mit auf ihr Zimmer!

Die Staffel beginnt Fahrt aufzunehmen: Nadine nähert sich ihren Favoriten, mit den anderen geht sie härter ins Gericht. Das kündigte die Bachelorette schon zu Beginn der Folge an: "Ich muss mich wirklich zwingen, härtere Entscheidungen zu treffen. Von denen, wo es mit dem Kennenlernen nicht wirklich vorwärts geht, muss ich mich verabschieden."

Wer sind also die Unglücklichen, von denen sich Nadine verabschieden muss? Das versucht sie im Doppeldate mit Brian und Eddy herauszufinden. "Weswegen ihr heute hier seid: Bei euch beiden habe ich noch ganz viele Fragezeichen aus unterschiedlichen Gründen. Und am Ende zählt es für mich, dass ich jemanden finde, wo die Chancen sehr hoch sind, dass das auch von beiden Seiten passt," erklärt sie den beiden die Lage. Die beiden Männer gehen damit ganz unterschiedlich um. Brian offenbart Nadine seine Gefühle, schmeichelt ihr und versucht es dann sogar mit einem Liebesreim. Mit Erfolg, er darf mit aufs Einzeldate. Eddy dagegen wird direkter und kritisiert die Bachelorette sogar: "Natürlich müssen hier die Männer um dich kämpfen, aber trotzdem denke ich, wenn Interesse von beiden Seiten da ist, wäre es schön zu sehen, wenn du auch mal fragst: 'Hey Jungs, ist alles okay bei euch?' Wenn du bei der letzten Nacht einfach mal auf mich zugekommen wärst. Ich wollte das austesten." Ohne Erfolg, er katapultiert sich damit ins Aus. Nadine lässt ihn gehen.

Dann kommt es in dieser Folge zu intimen Momenten mit gleich zwei Kandidaten. Alex scheint weiterhin hoch im Kurs zu stehen, bei Kerzenschein im Whirlpool tauschen er und Nadine erneut Küsse aus. Getoppt wird das dann aber von Daniel, er fliegt mit Nadine zum Einzeldate nach Athen. "Mit Daniel hatte ich noch nicht wirklich viel Zeit. Dadurch, dass wir uns noch gar nicht so gut kennen, weiß ich nicht so recht. Es könnte ja auch sein, dass wir uns gar nicht so gut verstehen", sagt Nadine und schraubt die Erwartungen damit etwas herunter. Das Date läuft aber gut, die beiden lachen zusammen, essen über den Dächern der griechischen Hauptstadt und Daniel nimmt am Ende seinen Mut zusammen und küsst Nadine. Die fragt ihn schließlich, ob er heute Nacht in ihrem Zimmer schlafen möchte und die beiden verschwinden.

Am Ende der Folge verabschiedet Nadine sich von zwei weiteren Kandidaten. Da ist einmal Dave, über den sie sagt: "Wir haben irgendwie den Punkt verpasst, wo man sich wirklich besser kennen lernt. Es passt einfach nicht." Und auch Jorgo muss die Show verlassen, Nadine habe ihn anfangs zwar ganz nett gefunden, sagt sie, "Mittlerweile merke ich aber, dass es mir etwas zu viel wird. In bin da nicht der Typ dafür".

13. August: Vorschau auf Folge 5 von "Die Bachelorette" 2018: Brian vs. Eddy

Nachdem sich zwei Kandidaten vergangenen Mittwoch freiwillig von Nadine verabschiedet haben, will die Bachelorette nach Angaben von RTL wohl härtere Entscheidungen treffen. Das versucht sie in Woche fünf in die Tat umzusetzen: Nach einem Doppel-Date mit Eddy Mock und Bryan Dwyer will sie sich noch vor der Nacht der Rosen von einem der beiden Kandidaten verabschieden.

So ernst wird es beim Gruppendate mit Alex, Jorgo, Dave und Filip wohl nicht werden - im Vordergrund stehen die Sinne, so RTL. Besonderes Glück scheint aber ein Kandidat zu haben: Für den 27-jährigen Daniel geht es mit der "Bachelorette" 2018 zum Einzeldate nach Athen. Für wen sich Nadine Klein in Folge 5 entscheidet und welcher Mann die Dating-Show verlassen muss, wird sich am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf RTL zeigen.

Hier geht's zur Vorschau.

Alexander.jpg
20 Bilder
Die Kandidaten von "Die Bachelorette" 2018
Bild: MG RTL D

9. August: Zwei Kandidaten gehen freiwillig

Die Kandidaten lästern über Alex und beleidigen Nadine. Zwei Männer wollen nicht mehr und gehen sogar freiwillig nach Hause. Der Konkurrenzkampf wird härter und die Teilnehmer legen in ihrem Balz um Nadine ganz unterschiedliche Verhaltensweisen an den Tag.

Da gibt es diejenigen, die auf Nadine zugehen, mit ihr ins Gespräch kommen wollen, ihr Komplimente machen und offen über ihre Gefühle sprechen. So ein Typ ist beispielsweise Alex Hindersmann. Dann gab es in der neuen Folge aber auch Männer wie Eddy und Kevin. Die beiden ignorieren die Bachelorette, sitzen abseits und lästern dabei sogar noch über ihren Konkurrenten Alex. "Wer sich unten auf die Bank am Pool ganz weit weg hinsetzt, der drückt es auch aus, dass er keinen Bock hat auf den Abend", weißt Chris die zwei Außenseiter auf ihr Verhalten hin. Doch Kevin scheint das in seinem Verhalten nur zu bestärken: "Ich bin kurz davor, ihm eine zu ballern", sagt er zu Eddy, "Ich hab dir nicht umsonst Boxtraining gegeben, Bro. Da komm ich direkt von der Seite und nehme seine Rose – wer fliegt dann nach Hause, Bitch?"

Am radikalsten waren aber wahrscheinlich Rafi und Stefan. Beide fahren freiwillig nach Hause. "Ihr habt mich oft kritisiert, wo ich oft falsch verstanden wurde", erklärt Rafi seinen Abgang. Außerdem habe er Heimweh. "Und ich habe einfach für mich entschlossen, dass ich ab hier diesen Weg nicht mehr weiter gehen werde." Und auch Stefan ist ganz ehrlich zu Nadine: ""Du bist ’ne tolle Frau, du siehst gut aus, aber du bist leider nicht mein Typ."

Kevins abweisende Art macht sich am Ende übrigens nicht bezahlt, Nadine verwährt ihm die Rose. Damit ist er der dritte Mann, der an diesem Tag abreist.

8. August: Gibt es weiterhin Zoff zwischen den Kandidaten?

Diesen Mittwoch steht Folge vier von "Die Bachelorette" 2018 an. Während Nadine Zweisamkeit mit Maxim genießt, scheint sich eine Diskussion zwischen Rafi und Stefan zuzuspitzen. "Ich finde, dass du ein falscher Mensch bist", sagt der 35-jährige Steuerrechtler Stefan zu seinem Rivalen.

Im Doppeldate mit Chris und Daniel scheint Nadine nach dem Klippensprung auch klar zu werden, wen sie noch besser kennenlernen möchte. Ob einer der zwölf verbliebenen Kandidaten möglicherweise die Kuppelshow freiwillig verlässt, zeigt RTL am Mittwoch, 8. August, ab 20:15 Uhr.

Hier geht es zur Vorschau von Folge 4.

Alexander.jpg
20 Bilder
Die Kandidaten von "Die Bachelorette" 2018
Bild: MG RTL D

2. August: Alex bekommt Nadines ersten Kuss

"Ich bin echt positiv überrascht von Alex. Vor allem auch, dass es so gut zwischen uns harmoniert", sagt Bachelorette Nadine Klein über Alex Hindersmann, den sie für ein Einzeldate ausgewählt hat. Nach einer romantischen Kutschfahrt verbringen die beiden ihre gemeinsame Zeit auf dem Balkon eines alten Schlosses.

Und da kommt es dann zum vorläufigen Höhepunkt der Staffel: Alex bekommt beim Tanz mit Nadine den ersten Kuss bei "Die Bachelorette" 2018. "Mit Alex habe ich auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen. Ich glaube, schöner hätte der Abend nicht sein können. Einmalig", sagt Nadine Klein nach dem Kuss.

Weniger erfreulich verlief der Abend für Dennis und Sören: Sie bekommen keine Rose und müssen die Show verlassen. Und das obwohl der DJ und Hotelangestellte Sören kurz zuvor noch seine Gefühle für Nadine klarmachte: "Ich bin als einziger verliebt!"

Alexander.jpg
20 Bilder
Die Kandidaten von "Die Bachelorette" 2018
Bild: MG RTL D

31. Juli: Alex bekommt ein Einzeldate mit "Bachelorette" Nadine

An diesem Mittwochabend muss sich Bachelorette Nadine wieder von einigen Kandidaten verabschieden. Anhand der Vorschau auf Folge 3 lässt sich erkennen: Der 29-jährige Personal-Trainer Alex Hindersmann scheint nicht zittern zu müssen. Er ergattert eines der gefragten Einzeldates und es kommt sogar zum Kuss zwischen den beiden.

Hier geht's zur Vorschau.

26. Juli: Diese weiteren drei Kandidaten hat Nadine rausgeschmissen

Auch Andi, Jan und Manuel konnten die "Bachelorette" Nadine nicht für sich gewinnen: Sie mussten am Mittwoch ihre Koffer packen. Damit kämpfen nach Folge 2 noch 14 Kandidaten um das Herz der gebürtigen Münchnerin.

Das erste Einzeldate der neuen Staffel konnte Filip ergattern. Der 24-Jährige und die "Bachelorette" verbrachten einen romantischen Tag auf dem Segelboot. Ein nettes Date, aber Filip war am Ende nicht ganz zufrieden: "Wenn sie will, dass wir um sie kämpfen, dann muss von der mehr kommen."

Für das zweite Gruppendate hatte sich Nadine für Manuel, Chris, Alex, Maxim, Daniel, Dennis, Kevin und Eddy ausgesucht. Für die Truppe gab es ein griechisches Dinner - inklusive Ouzo. Die lockere Stimmung animierte die Kandidaten dann auch zum Tanzen und Rafi dazu, die 32-Jährige auf die Schulter zu küssen. Wie ihr das gefiel? Verriet sie nicht.

Kandidat Stefan nutzte den Abend für eine Beichte. Der "Bachelorette"-Kandidat gestand, dass er zuletzt eine sehr lange Beziehung gehabt habe und dass die Scheidung noch nicht durchsei. "Ich wollte direkt mit offenen Karten spielen", so Stefan. Die "Bachelorette" nahm's locker.

Kommenden Mittwoch geht RTLs Kuppelshow dann in die dritte Runde.

 

25. Juli: Wie lief das Einzeldate von Nadine und Filip?

Filip Pavlovic, der 24-jährige Fitnesstrainer aus Hamburg, scheint es der "Bachelorette" angetan zu haben. Erst lädt Nadine ihn zum Einzeldate ein, und dann soll er auch noch bei ihr die Nacht verbringen. Die verbliebenen Kandidaten versuchen sich nach dieser Nachricht zur musikalischen Untermalung von Tanztrainer Eddy zu entspannen. RTL strahlt heute Abend die zweite Folge von "Bachelorette" aus.

Hier geht es zum Teaser.

19. Juli: Drei der Kandidaten sind schon rausgeflogen

Beim Staffelstart von Nadine Klein verloren bereits drei Kandidaten die Gunst der hübschen Bachelorette. Auf der griechischen Insel Korfu haben Vadim Vyskubov aus Weinheim, Sascha Schmitz aus Tönisvorst und Kai Schrader aus Dortmund keine Rose bekommen. Nächsten Mittwoch warten dann noch 17 Kandidaten auf eine Rose der neuen Bachelorette.

Die Staffelneuerung - eine Rose direkt für den ersten Eindruck - sicherte sich Junggeselle Jorgo Alatsas. Er intonierte ein Lied, bei dem er sich selbst auf der Gitarre begleitete - so hat sich der 30-jährige Grieche mit seiner offenen Art direkt in Nadines Herz gesungen. Ob er auch weiterhin bei Nadine punkten kann, wird sich zeigen.

Alexander.jpg
20 Bilder
Die Kandidaten von "Die Bachelorette" 2018
Bild: MG RTL D

18. Juli: Heute startet "Die Bachelorette". Es gibt eine Neuerung

Heute Abend beginnt "Die Bachelorette". Auf die 20 Kandidaten warten "Wochen voller Abenteuer", verspricht RTL und verrät vorab eine Neuerung. "Bachelorette" Nadine hat zum ersten Mal die Möglichkeit, eine Rose für einen besonders tollen ersten Eindruck zu vergeben. Einer der Kandidaten wird sich nach dem Aussteigen aus der Limousine also wohl den restlichen Abend entspannt zurücklehnen können.

Eine erste Vorschau zum Staffel-Auftakt gibt es hier.

09. Juli: Die "Bachelorette" 2018 ist Nadine Klein

Bei "Der Bachelor 2018" versuchte sie als älteste Kandidatin das Herz von Daniel Völz zu erobern, musste jedoch in der fünften Nacht der Rosen ihr Koffer packen. Nun übernimmt Nadine Klein selbst das Ruder und versucht ihr Glück als "Bachelorette" 2018. Die 32-Jährige ist seit vier Jahren Single und sagt im Interview mit RTL über ihren Traummann: "Optisch stehe ich eigentlich eher auf dunkelhaarig. Aber mein Ex-Freund war blond. Ich denke im Endeffekt verliebt man sich in den Charakter". Die "Bachelorette" wünscht sich einen humorvollen Mann an ihrer Seite, der mit beiden Beinen fest im Leben steht.

Nadine Klein lebt seit zehn Jahren in Berlin und macht dort aktuell ihren Master in Medien- und Kulturwissenschaften. Geboren ist die 32-Jährige in München. Wie RTL mitteilt, soll sie in ihrer Jugend fast rund um die Uhr ihre kranke Großmutter gepflegt haben, Jungs spielten daher lange Zeit keine große Rolle in ihrem Leben. Das soll sich durch die Show nun ändern.

02. Juli: Die 20 Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel  stehen jetzt fest

RTL hat zwanzig Kandidaten veröffentlicht, die das Herz der Junggesellin erobern möchten. Bei "Bachelorette" 2018 sind auffallend viele Fitness-Trainer dabei. Ob die Kandidaten nicht nur mit ihrem Körper, sondern auch mit Persönlichkeit imponieren können, sehen Sie ab dem 18. Juli.

Bis dahin können sich "Bachelorette"-Fans bereits einen Überblick über die diesjährige Männer-Auswahl verschaffen.

Hier geht's zum Pool-Shooting.

22. Juni: RTL bringt "Die Bachelorette" 2018 in einer "XXL-Version"

Weitere Details zur neuen Staffel: Laut RTL wird die in einer "XXL-Version" ausgestrahlt. Heißt: Erstmals soll es zum Staffelabschluss auch direkt ein Wiedersehen geben - Fans kennen das bereits vom "Bachelor". Nach der Vergabe der letzten Rose kommen bei RTL-Moderatorin Frauke Ludowig noch einmal die Bachelorette und die Herren zu Wort, die für Gesprächsstoff gesorgt haben. Insgesamt sind 20 Männer am Start. RTL verspricht wie immer ein bunt gemischtes Kandidatenfeld - vom DJ über den Versicherungskaufmann bis hin zum Notarzt.

19. Juni: Start der 5. Staffel am 18. Juli

Jetzt ist klar, ab wann sich die "Bachelorette" in diesem Jahr von Kandidaten umwerben lässt. Nach Angaben von RTL startet die fünfte Staffel am 18. Juli 2018 - direkt im Anschluss an die Fußball-WM also. Wie die vergangenen Staffeln soll auch "Die Bachelorette" immer am Mittwoch ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen zu sehen sein.

Sie hat die Qual der Wahl: Die neue Bachelorette muss sich zwischen 20 attraktiven Männern entscheiden. Wer die Junggesellin ist, hat RTL noch nicht bekanntgegeben.
Bild: Arya Shirazi, RTL

10. Juni: Nadine Klein - ist sie die neue Bachelorette?

Das Geheimnis ist offenbar gelüftet: Nadine Klein wird nach Informationen der Bild-Zeitung die "Bachelorette" 2018. RTL-Zuschauern dürfte die 32-Jährige bereits vage bekannt sein: Im Winter war sie als Kandidatin bei "Der Bachelor" zu sehen. Allerdings bekam sie dort von Daniel Völz ziemlich zeitig den Laufpass.

 

Im Casting für die Rolle der Bachelorette kam die Studentin offenbar besser an. Laut Bild soll sich Nadine Klein bei RTL gegen Playmate Saskia Atzerodt (26) durchgesetzt haben, die (stattdessen?) zuletzt bei "Bachelor in Paradise" zu sehen war.

2. Juni: "Die "Bachelorette" dürfte im Sommer bei RTL starten

Derzeit läuft noch "Bachelor in Paradise" bei RTL, das nächste Format der Kuppelshow ist offenbar aber bereits in der Mache. Wie die Bild berichtet, laufen die Dreharbeiten für "Die Bachelorette" bereits im spanischen Marbella. Ausgestrahlt werden soll neue Staffel dann im Spätsommer.

Es wäre dann die bislang fünfte Auflage: Bereits 2004 ging Monica Ivancan auf die Suche nach ihrem Traummann. Es folgten Anna Christiana Hofbauer (2014), Alisa Persch (2015) und Jessica Paszka (2017).

Monica Ivancan hat ihr Leben vollkommen umgestellt und lebt jetzt ganz gesund.
4 Bilder
Sie waren "Die Bachelorette"
Bild: dpa (Archiv)
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
dpa_14929A0014D576D1(1).jpg
Neue Spur im Fall Peggy

Der Fall Peggy in Bildern

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket