1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Live-Show bei dir zuhause" heute live im TV und Stream: Start, Moderatoren, Überraschungs-Promis

ProSieben

26.10.2019

"Die Live-Show bei dir zuhause" heute live im TV und Stream: Start, Moderatoren, Überraschungs-Promis

"Die Live-Show bei dir zuhause" heute live im TV und Stream: Start, Moderatoren, Überraschungs-Promis. Heute sind nämlich ausnahmsweise auch Joko & Klaas dabei.
Bild: ProSieben / Jens Hartmann

"Die Live-Show bei dir zuhause" läuft heute Abend auf ProSieben mit zwei unerwarteten Gästen: Joko & Klaas. Was ist passiert? Hier gibt es alle Infos zur Übertragung live im TV und Stream, zum Start und den Moderatoren.

"Die Live-Show bei dir zuhause" wartet heute auf ProSieben mit einer witzigen Überraschung auf: Joko und Klaas, die mit der Show normalerweise nichts zu tun haben, müssen ran. Weil sie am Dienstag in ihrer eigenen Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" eine Niederlage einstecken mussten, schickt ihr Haussender die beiden zum Wochenend-Einsatz nach Niedersachsen.

" ProSieben will, dass ihr mich besucht – und zwar nicht bei mir zu Hause zum Kaffeetrinken, sondern in der neuen Show 'Die Live-Show bei Dir zuhause', die ich zusammen mit Matthias Opdenhövel moderiere," erklärte Steven Gätjen Joko & Klaas. "Wir besuchen in dieser Show Menschen zu Hause und machen mit denen großartige Spiele – im Wohnzimmer und überall drum herum. Was dann passiert, das hat ProSieben für euch ausgesucht und weiß das ganz alleine!" Was Joko und Klaas in der ProSieben -Arena auf offener Straße erwartet, zeigt der Sender in "Die Live-Show bei dir zuhause", am heutigen Samstagabend live um 20.15 Uhr.

"Die Live-Show bei dir zuhause" ist am 12. Oktober 2019 gestartet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Daniel Rosemann, ProSieben -Senderchef, hat das neue Format so zusammengefasst: "Wir hatten vor drei Jahren viel Freude mit dem ‚Auswärtsspiel‘. Jetzt haben wir am Konzept gefeilt: Wir lassen zwei benachbarte Familien oder Wohngemeinschaften mitten auf ihrer Straße gegeneinander antreten – und verwandeln die Nachbarschaft in die ProSieben -Arena. Außerdem stellen wir den Teilnehmern mit Steven Gätjen und Matthias Opdenhövel zwei Spielführer zur Seite. Die beiden sind ein unschlagbares Live-Doppel, das zum ersten Mal gemeinsam durch eine große Samstagabendshow führt."

"Die Live-Show bei dir zuhause" heute Abend live im TV und Stream erleben

Übertragen wird die Sendung am 26. Oktober um 20.15 Uhr bei ProSieben . Neben der Live-Übertragung im Fernsehen können Sie auch den kostenlosen Streamingservice Joyn nutzen, der sich momentan noch komplett über Werbeeinnahmen finanziert und keine Abo-Gebühren erfordert.

Die Moderatoren von "Die Live-Show bei dir zuhause" im Porträt

Was viele vielleicht nicht über Steven Gätjen wissen: Er wurde 1972 in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona geboren, da sein Vater dort als Arzt arbeitete. Erst als er drei Jahre alt war, zog seine Familie zurück nach Deutschland. Er macht schließlich im Hamburg sein Abitur, wo er auch heute noch mit seiner Lebensgefährtin wohnt. Moderiert hat der 47-Jährige bereits zahlreiche Sendungen, darunter die deutsche Ausstrahlung der Oscars, diverse TV-Total-Events und seit neuestem "Sorry für alles".

Matthias Opdenhövel wurde in Detmold in Nordrhein-Westfalen geboren und studierte Betriebswirtschaftslehre in Würzburg. Sein Studium brach er zugunsten eines Praktikums bei der Lippischen Rundschau ab und er arbeitete schließlich als Moderator und Redakteur beim Musiksender VIVA. Gemeinsam mit Aleksandra Bechtel moderierte er von 1997 bis 1998 "Bitte Lächeln" bei RTL II bevor er schließlich "Die Quiz-Show" auf Sat.1 moderierte. Von 2003 bis 2006 war Opdenhövel auch Stadionsprecher bei Borussia Mönchengladbach. Wie sein Kollege Steven Gätjen hat auch er viele Sendungen von und mit Stefan Raab moderiert.

Nun stehen die beiden Moderatoren für "Die Live-Show bei dir zuhause" erstmals gemeinsam vor der Kamera. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren