Newsticker

Ifo-Institut: Neue Corona-Beschränkungen führen wieder zu mehr Kurzarbeit
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Lottozahlen und Quoten, 5. August 2017

Lotto am Samstag

08.08.2017

Die Lottozahlen und Quoten, 5. August 2017

Die Lottozahlen vom 5. August 2017 waren bis drei Millionen wert.
Bild: Fredrik von Erichsen, dpa

Beim Lotto am Samstag waren die Lottozahlen vom 5. August 2017 bis zu drei Millionen wert. Die Gewinnzahlen vom Samstagslotto erfahren Sie hier.

Hinweis: Unseren aktuellen Lotto-Artikel finden Sie hier: Lottozahlen heute, 9. August 2017, sind vier Millionen Euro wert.

Beim Lotto am Samstag, 5. August, ging es um drei Millionen Euro. Am vergangenen Mittwoch wurde der Lotto-Jackpot von mehr als 14 Millionen Euro geknackt. Auch diesmal hatte niemand das ganz große Glück, wie die Quoten zeigen.

Welche Lottozahlen wurden am 5. August 2017 gezogen? Hier das Ergebnis der Samstagslotto-Ziehung:

Lottozahlen, 5. August 2017

Lottozahlen: 14 - 18 - 19 - 23 - 37 - 49

Superzahl: 5

Spiel 77: 2 2 8 7 8 7 4

Super6: 0 3 0 5 0 8

(alle Angaben ohne Gewähr)

Lottoquoten, 5. August 2017

Klasse Anzahl Richtige Gewinne Quoten
1 6 Richtige + SZ 0 x unbesetzt
2 6 Richtige 0 x unbesetzt
3 5 Richtige + SZ 51 x 15.867,10 €
4 5 Richtige 431 x 5.632,60 €
5 4 Richtige + SZ 3639 x 222,30 €
6 4 Richtige 30007 x 53,90 €
7 3 Richtige + SZ 81848 x 19,70 €
8 3 Richtige 637552 x 11,40 €
9 2 Richtige + SZ 671563 x 5,00 €

Lotto am Samstag: Chance auf richtige Lottozahlen gering

Die Wahrscheinlichkeit, beim Lotto mit sechs Richtigen plus Superzahl den großen Jackpot zu knacken, ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:140 Millionen extrem gering. Von einem Blitz getroffen zu werden ist wahrscheinlicher, als einen Lotto-Jackpot abzuräumen.

Die häufigste Gewinnzahl ist übrigens die 6. Sie war seit der ersten Ziehung im Jahr 1951 bis heute insgesamt 558 Mal unter den sechs Richtigen. Auf dem zweiten Platz folgt die 32, die insgesamt 549 Mal gezogen wurde. Rang drei nimmt die 26 mit 548 Mal ein (Stand: August 2017). Die am seltensten gezogene Gewinnzahl in über 60 Jahren Lotto-Geschichte ist ausgerechnet die Zahl 13. Sie fiel bis heute nur 439 Mal.

Den bisher größten Einzelgewinn beim deutschen Lotto 6 aus 49 heimste im Oktober 2006 ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen ein. Er gewann 37,7 Millionen Euro.

Die Ziehung der Gewinnzahlen der Hauptlotterie 6 aus 49 findet jeden Mittwoch um 18.25 Uhr und jeden Samstag um 19.25 Uhr statt. Dabei werden auch die Gewinnzahlen der beiden Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 bekanntgegeben. Die Lotto-Rekordgewinne in Deutschland

Die Ziehung wird als Live-Stream im Internet unter www.Lotto.de sowie als Aufzeichnung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt - mittwochs um 18.54 Uhr im ZDF, samstags um 19.57 Uhr im Ersten. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren