Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Namen der Promi-Kinder

Kerner wird Vater

21.10.2009

Die Namen der Promi-Kinder

Katie Holmes mit Tochter Suri.

Die Geburt von Promi-Kindern ist immer etwas Besonderes. Vor allem die Namensgebung. Auch Johannes B. Kerner und seine Frau Britta haben sich beim vierten Kind für etwas außergewöhnliches entschieden.

Hamburg (dpa) - Nach Heidi Klum und Seal sind nun Fernsehmoderator Johannes B. Kerner (44) und seine Frau Britta (36) zum vierten Mal Eltern geworden.

Das Mädchen kam in der Nacht zu Dienstag in Hamburg zur Welt und soll nach Angaben der "überglücklichen" Eltern Jilly Lina heißen. Wieder ein eher ungewöhnlicher Name. Bisher haben die Kerners mit der zehnjährige Emily Blomma, dem sieben Jahre alten Nik David und der zweijährige Polly Marie noch eher den Mainstream getroffen.

Dass Promi-Kinder was die Namensgebung betrifft meist etwas aus der Reihe fallen, ist jedoch nichts ungewöhnliches. Der kleinste Nachwuchs im Hause Klum bekommt den Namen Lou Sulola. Die Tochter von Gwyneth Paltrow hört auf den Namen Apple Blythe, Geri Helliwell hat ihren Nachwuchs Bluebell Madonna genannt. Jaz und Jaden-Gil sind die Kinder von Steffi Graf und Andre Agassi und Tom Cruise und Katie Holmes haben sich für Suri entschieden.

Doch auch "Normalos" sind bei der Wahl der Kindernamen immer wieder kreativ. So melden Standesämter doch tatsächlich Namen wie Elfengard, Lanzelott oder Pumuckl.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren