Newsticker

Bayern richtet in der Corona-Krise Hilfskrankenhäuser ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Quarantäne-WG – Willkommen zuhause" abgesetzt: Folgen als Wiederholung sehen

RTL

27.03.2020

"Die Quarantäne-WG – Willkommen zuhause" abgesetzt: Folgen als Wiederholung sehen

"Die Quarantäne-WG" wurde nach drei Folgen abgesetzt. Alle Infos rund um die Übertragung und den Ablauf gibt es hier.
Bild: TVNOW

Auf RTL ging am 23. März "Die Quarantäne-WG" an den Start, doch nach nur drei Folgen war Schluss. Alle Infos rund um Übertragung und Ablauf gibt es hier.

Auf die ungewöhnliche und von der Corona-Krise geprägte Zeit reagieren die TV-Sender auch mit ungewöhnlichen Ideen: In "Die Quarantäne-WG – Willkommen zuhause" zogen Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Oliver Pocher virtuell beieinander ein und sprachen über die aktuelle Lage. Bei den Zuschauern kam die Sendung nicht so gut an wie erhofft, weshalb die "Quarantäne-WG" nun aus dem Programm genommen wurde.

Wir verraten Ihnen, wie die Sendung ablief und haben außerdem alle Infos zur Übertragung für Sie.

Ablauf von "Die Quarantäne-WG": Was passierte in der Sendung?

Die Fernsehstars Gottschalk, Jauch und Pocher zogen natürlich nicht wirklich beieinander ein – sie gründeten eine virtuelle Wohngemeinschaft. In der Sendung sollte es informativ und lustig zugehen. Die drei wollten gemeinsam mit Zuschauern die beängstigende und noch nie da gewesene Corona-Situation und ihre gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen besprechen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Oliver Pocher sagte vor der Sendung: "Wir leben gerade in ganz besonderen Zeiten, es passieren Sachen, die wir sonst noch nie mitgemacht haben. Und ich weiß, was es heißt, als Corona-Patient gelangweilt zu Hause zu sitzen. Deswegen freue ich mich auf die Quarantäne-WG. Wir werden natürlich nicht wirklich zusammenziehen - das wäre zu gefährlich -, aber wir werden täglich miteinander verbunden sein und in einer virtuellen WG miteinander sprechen."

"Die Quarantäne-WG", Übertragung: Folgen als Wiederholung sehen

RTL hatte bekanntgegeben, dass die spontan entstandene und experimentelle Show vorerst täglich um 20.15 Uhr bei RTL laufen soll, doch wegen schlechter Quoten wurde sie bereits nach drei Tagen abgesetzt. Neben der Übertragung im Fernsehen konnten Zuschauer die Sendung auch im Stream im Internet verfolgen. Über TV NOW kann man hier auf dieser Seite die einzelnen Folgen abrufen. Der Streaming-Service kann einen Monat lang kostenlos getestet werden und kostet danach 4,99 Euro im Monat. Einige Inhalte können jedoch auch kostenfrei abgerufen werden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren