Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die Toten vom Bodensee Fluch aus der Tiefe: TV-Termin im ZDF, Handlung, Darsteller und Wiederholung im Stream

ZDF
26.07.2021

Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe im ZDF: TV-Termin, Darsteller, Handlung, Wiederholung im Stream

Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe im ZDF: TV-Termin, Darsteller, Handlung, Wiederholung im Stream
Foto: ZDF

Das ZDF zeigt am 26.7.21 den Krimi "Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe". Wann ist die TV-Ausstrahlung? Welche Schauspieler sind im Cast? Wie ist die Handlung?

Krimizeit im Juli: Das ZDF bringt "Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe" in die deutschen Wohnzimmer. Wann ist der TV-Termin? Gibt es eine Wiederholung als Stream in der Mediathek? Welche Darsteller haben sich eine Rolle gesichert? Wie ist die Handlung? Lesen Sie in diesem Text alle Antworten.

"Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe" heute am 26.7.21 im ZDF: TV-Termin und Stream

"Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe" läuft am heutigen Montag, dem 26. Juli 2021, im ZDF. Start ist um 20.15 Uhr. Der Film hat eine Spieldauer von 90 Minuten und steht auch als Stream in der ZDF-Mediathek zur Verfügung.

Die Handlung: Worum geht es in "Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe"?

Es ist ein überaus mysteriöser Fall, den Hannah Zeiler und Micha Oberländer da übernehmen müssen: Am Ufer des Bodensees wird der Leichnam von Florian Friedrichs gefunden. Sein Mund ist zugenäht. Erst kurz davor hatte Friedrichs einen Schatz mit 273 Goldmünzen vom Grund des Sees geborgen. In seinem Mund liegt eine der Münzen.

Die Ermittler müssen sich zur Lösung des Falles bis in die Tiefen des achten Jahrhunderts zurückkämpfen. Damals wurden die Goldtaler dazu eingesetzt, die Gunst von Hexen zu gewinnen. Damit sollte erreicht werden, dass die Pest zurückgedrängt wird. Eines Tages versuchte die Kirche aber, die Hexen zu hintergehen: statt Goldtaler überhaben sie ihnen Bregenzer Pestpfennige. Die Hexen waren der Legende nach außer sich vor Ärger, verfluchten die Geistlichen und ließen den Schatz auf den Grund des Sees sinken.

Der aktuelle Fall ist gespickt von ganz irdischen Problemen. So stellen Oberländer und Zeiler fest, dass der Ermordete ein doppeltes Spiel mit seiner schwangeren Freundin Stefanie Eberle spielte. Eine zentrale Rolle spielt auch Maximilian, der Ex-Freund von Stefanie. Er war seit Monaten eifersüchtig auf den Neuen an der Seite seiner Liebe. Zudem ärgerte er sich, dass Florian vor ihm an den Schatz gelangte.

Auch Stefanies Eltern sind nicht gut auf den Ermordeten zu sprechen, hatten sie ihm doch bei der Schatzsuche geholfen, um dann kurz vor dem Ziel ausgebootet zu werden. Hat einer von ihnen sich an dem Goldfinder gerächt?

Besetzung: Welche Darsteller sind im Cast von "Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe"?

  • Micha Oberländer - Matthias Koeberlin
  • Hannah Zeiler - Nora Waldstätten
  • Luisa Eberle - Aglaia Szyszkowitz
  • Thomas Komlatschek - Hary Prinz
  • Karsten Brandstätter - Peter Kremer
  • Thomas Egger - Stefan Pohl
  • Stefanie Eberle - Julia Franz Richter
  • Maximilian Bauer - Laurence Rupp
  • Nicole Novak - Pia Hierzegger
  • Ingo Zotter - Johannes Zeiler

"Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe": Wiederholung als Stream in der Mediathek

"Die Toten vom Bodensee - Fluch aus der Tiefe" steht bereits jetzt als kostenloser Stream in der ZDF-Mediathek zur Verfügung.

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.