1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Tribute von Panem – Mockingjay" heute live im TV und Stream

ProSieben

16.08.2019

"Die Tribute von Panem – Mockingjay" heute live im TV und Stream

Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen in "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1". Hier alle Infos zu Handlung, Schauspielern, Besetzung und Kritik.
Bild: Paul Zinken, dpa

"Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" läuft heute live im TV und Stream auf ProSieben. Alle Infos zu Handlung, Schauspielern, Besetzung und Kritik: hier.

ProSieben zeigt "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" heute Abend live im TV und Stream. Insgesamt vier Filme wurden für die Reihe produziert. Sie basieren auf den erfolgreichen Büchern von Autorin Suzanne Collins und bedeuteten damals den Durchbruch für die nun Oscar-prämierte Schauspielerin Jennifer Lawrence. Alle Infos rund um den Hollywood-Blockbuster "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" finden Sie hier.

"Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" heute live im TV und Stream

ProSieben zeigt die erfolgreiche Buch-Verfilmung "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" heute Abend live im TV und Stream. Los geht es zur Prime-Time um 20.15 Uhr im Anschluss an "Galileo". Zeitgleich lässt sich der Film auch im Live-Stream von ProSieben hier sehen. Am 23. August läuft dann zur selben Zeit der zweite Teil auf ProSieben.

Die Handlung von "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1"

Die Handlung des Films knüpft direkt an die Ereignisse des zweiten Teils der Reihe "Die Tribute von Panem – Catching Fire" an. Die Filme basieren auf drei Büchern, die ersten beiden Bücher wurden jeweils in einem Film abgehandelt, während der dritte Teil aus zwei Filmen besteht - "Die Tribute von Panem – Mockingjay": Teil 1 und Teil 2.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Katniss wird von den Rebellen nach den zweiten Hungerspielen im zerstörtgeglaubten District 13 in Sicherheit gebracht. Peeta fällt allerdings in die Hände der Regierung und wird zu Propagandazwecken missbraucht. Katniss soll als "Mockingjay" nicht nur Symbol des Widerstandes, sondern auch Idol der Bevölkerung sein, doch sie ist unentschlossen, was ihre Rolle im Widerstand angeht - schließlich geht es um das Schicksal von ganz Panem.

"Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" Besetzung, Schauspieler und Synchronsprecher

Die Hauptdarstellerin des Films ist Jennifer Lawrence (Silver Linings 2012, Passengers 2016), die Katniss Everdeen als Symbol des Widerstands verkörpert. Josh Hutcherson (Die Reise zum Mittelpunkt der Erde 2008) steht als Peeta Mellark auf der anderen Seite der Propagandamaschinerie und wird gezwungen die Regierung zu unterstützen. Außerdem sind auch Hollywood-Größen wie Julianne Moore und Woody Harrelson dabei. Eine Übersicht über die gesamte Besetzung und die jeweiligen Synchronsprecher der deutschen Fassung finden Sie hier.

Schauspieler Rolle Synchronsprecher
Jennifer Lawrence Katniss Everdeen Maria Koschny
Josh Hutcherson Peeta Mellark Ricardo Richter
Liam Hemsworth Gale Hawthorne Leonhard Mahlich
Woody Harrelson Haymitch Abernathy Thomas Nero Wolff
Elizabeth Banks Effie Trinket Cathlen Gawlich
Sam Claflin Finnick Odair Patrick Roche
Jena Malone Johanna Mason Janin Stenzel
Jeffrey Wright Beetee Olaf Reichmann
Philip Seymour Hoffman Plutarch Heavensbee Oliver Stritzel
Julianne Moore Präsidentin Alma Coin Petra Barthel
Donald Sutherland Präsident Snow Jürgen Kluckert
Natalie Dormer Cressida Marieke Oeffinger
Sarita Choudhury Egeria Dana Friedrich
Stanley Tucci Caesar Flickerman Lutz Mackensy
Willow Shields Primrose „Prim“ Everdeen Valentina Bonalana
Paula Malcomson Mrs. Everdeen Silke Matthias
Stef Dawson Annie Cresta Verena Mehnert

"Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" in der Kritik

Das Kino-Debüt des Films war im Jahr 2014 und die Kritiken fielen recht durchwachsen aus. Von der strengen Washington Post erhielt "Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1" eine Bewertung von 63/100, während das Online-Magazin Hitfix den Film mit stolzen 91 von 100 möglichen Punkten bewertete. Eine Übersicht über alle Kritiken und Zuschauermeinungen können Sie auf der Website metacritic finden. In jedem Fall verspricht der hochkarätig besetzte Blockbuster jede Menge Action und Spannung. Wer damals nicht die Gelegenheit hatte "Mockingjay" im Kino zu sehen, wird sicherlich gut unterhalten. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren