Newsticker
Corona-Gipfel: Bundesweit 2G für Handel und Freizeit - auch für Geimpfte Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Die geheime Benedict-Gesellschaft: Start auf Disney+, Handlung, Folgen, Besetzung und Trailer

Disney+
02.07.2021

Start, Handlung, Besetzung: Das ist die neue Serie "Die geheime Benedict-Gesellschaft"

"Die geheime Benedict-Gesellschaft": Start auf Disney+, Handlung, Folgen, Besetzung und Trailer.
Foto: Disney+

Disney+ ist mit der Serie "Die geheime Benedict-Gesellschaft" an der Start gegangen. Wir informieren Sie über die Handlung, die Folgen und die Schauspieler. Am Schluss finden Sie einen Trailer.

"Die geheime Benedict-Gesellschaft" (Originaltitel: "The Mysterious Benedict Society") ist eine US-amerikanische Mystery-Abenteuerserie, die auf der gleichnamigen Jugendbuchreihe von Trenton Lee Stewart beruht. Die Serie ist seit Kurzem bei Disney+ abrufbereit. Wie ist die Handlung der Folgen? Welche Darsteller gehören zur Besetzung? Was ist mit dem Trailer? Wir sagen es Ihnen.

"Die geheime Benedict-Gesellschaft": Wann war der Start bei Disney+?

Disney+ hat den Start der Serie auf Freitag, 25. Juni 2021, gelegt.

Aktuell zahlt man für ein Abo monatlich 8,99 Euro beziehungsweise 89,99 Euro pro Jahr – im Februar 2021 gab es eine Preiserhöhung.

Allerdings wurde auch die Leistung verbessert: Durch die Einbeziehung von Disney Star hat sich das Angebot nach Angaben von Disney praktisch verdoppelt. Disney Star richtet sich vornehmlich an ein erwachsenes Publikum und soll Inhalte der hauseigenen Produktionsfirmen ABC, 20th Century Studios, Searchlight, Freeform und FX Studios zum Besten geben.

Handlung: Worum geht es bei "Die geheime Benedict-Gesellschaft"?

Die Serie dreht sich um vier talentierte Waisenkinder, die zu nichts Geringerem ausersehen sind, als die Welt zu retten.

Nachdem sie einen Stipendienwettbewerb für ein Internat namens "The Institute" gewonnen haben, werden die vier Kinder von dem etwas seltsamen Mr. Benedict für eine gefährliche Mission rekrutiert – sie sollen die Welt vor einer globalen Krise (bekannt als "Die Notlage") retten. Reynie, Sticky, Kate und Constance müssen das mysteriöse L.I.V.E.-Institut infiltrieren, um die Wahrheit hinter der Krise zu entdecken. Da der Schulleiter, der raffinierte Dr. Curtain, hinter der weltweiten Panik zu stecken scheint, müssen die Kids von "Die geheime Benedict-Gesellschaft" einen Plan aushecken, um ihn zu besiegen.

Reynie, Sticky, Kate und Constance müssen das mysteriöse L.I.V.E.-Institut infiltrieren.
Foto: Disney+

Die vier Waisenkinder verfügen über jeweils einzigartige Fähigkeiten. Im Internat und bei ihren Abenteuern gründen sie gemeinsame eine neue Art von Familie.

"Die geheime Benedict-Gesellschaft" bei Disney+: Die Folgen

Bisher wurde nur drei von acht Episoden-Titeln veröffentlicht:

  1. "Ein paar clevere Waisen"
  2. "Der Vogel in der Hand"
  3. "Kommt auf den Wagen an"

Wir bleiben für Sie an der Sache dran und vervollständigen diese Liste, sobald wir mehr wissen.

Besetzung: Welche Schauspieler sind im Cast von "Die geheime Benedict-Gesellschaft"?

Rolle Schauspieler
Mr. Benedict/Dr. Curtain Tony Hale
Number Two Kristen Schaal
Rhonda MaameYaa Boafo
Milligan Ryan Hurst
Ms. Perumal Gia Sandhu
Reynie Muldoon Mystic Inscho
Kate Weatherall Emmy DeOliveira
George "Sticky" Washington Seth Carr
Constance Contraire Marta Kessler Timofeeva

Die Serie wird von Sonar Entertainment, 20th Television, Jamie Tarses, Karen Kehela Sherwood, Deepak Nayar, James Bobin, Matt Manfredi (Autor/Schöpfer) und Phil Hay (Autor/Schöpfer) produziert. Showrunner für die Serie sind Darren Swimmer und Todd Slavkin.

Die Produktion sollte ursprünglich Mitte 2020 in Kanada beginnen, wurde aber damals wegen der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben. Sie startete dann mit Szenen, die im November 2020 in Gastown gedreht wurden. Gastown ist die historische Altstadt von Vancouver, der Hauptstadt der kanadischen Provinz British Columbia. Die Dreharbeiten wurden am 19. Januar 2021 abgeschlossen.

"Die geheime Benedict-Gesellschaft": Der Trailer zur Serie bei Disney+

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Die Diskussion ist geschlossen.