1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dieter Bohlen sagt sein neues Album ab

Musik

25.04.2019

Dieter Bohlen sagt sein neues Album ab

Dieter Bohlen ist zurück - oder doch nicht? Zwar plant der Pop-Titan seine Deutschland-Tour 2019, aber dafür muss er nun sein neues Album absagen.
Bild: Kaiser, dpa (Archiv)

Auf Instagram kündigte Dieter Bohlen so einiges an: zuerst seine Tournee, dann das neue Album "DB1" - das er jetzt wieder absagte. Was steckt dahinter?

Erst wurde bekannt, dass Dieter Bohlen (65) sein Bühnen-Comeback feiert, dann war sogar die Rede von einem brandneuen Album. Cover und Name standen auch schon fest - nun kommt das neuste Werk des Pop-Titanen doch nicht im Juli heraus.

Dieter Bohlen will sich auf seine "Mega-Tournee" konzentrieren

In einem Video erklärt der "Deutschland sucht den Superstar"-Juror die Hintergründe für seine Entscheidung. Der Beitrag wurde am Donnerstag, 25. April, auf dem sozialen Netzwerk Instagram veröffentlicht. Bohlen sagt darin: "Es kommt doch kein Album raus. Leute, ich schaff' es nicht. Entweder Album oder Tour."

Tatsächlich verkündete der "Modern Talking"-Sänger im März, dass er dieses Jahr auf "Mega-Tournee" geht. Den Anfang macht er am 31. August bei einem Open-Air-Konzert in Berlin. Dann folgen weitere Konzerte im Herbst quer durch Deutschland. "Bei der Tour bin ich jetzt schon so weit, ich schaffe es einfach zeitlich nicht, dieses Album vernünftig zu machen", erklärt Bohlen und fügt zu den Planungen seiner Tour an: "Das hat ja heutzutage nichts mehr mit Musik zu tun."

Statt Album: Dieter Bohlen bringt neuen Song mit Pietro Lombardi raus

Allerdings tröstet Bohlen seine treuen Fans mit der Nachricht, dass trotzdem der geplante Song mit dem aktuellen "DSDS"-Kollegen Pietro Lombardi herauskommen wird - bloß nicht auf seinem Album. Pietro Lombardi ist seit der aktuellen 16. Staffel Teil der "Deutschland sucht den Superstar"-Jury und wird auch 2020 mit dabei sein. 2011 wurde er selbst Sieger der Gesangsshow. "Der Pietro-Titel kommt dann auf dem Album vom Pietro. Das ist überhaupt kein Problem. Ich habe vorhin mit ihm gesprochen", versichert Bohlen in seinem Video. Zudem wolle er die neuen Versionen seiner Songs auf Tour singen.

Erst letzte Woche hatte Bohlen das Cover-Bild mit dem Namen seines neuen Albums "DB1" auf Instagram veröffentlicht. Ob Fans auf die Erscheinung von "DB1" nach Ende seiner Tour hoffen können, bleibt abzuwarten. (rlb)

 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren