Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Dschungelcamp 2019, Folge 2: Gisele Oppermann holt fünf Sterne im "Kanal Fatal"

IbeS

13.01.2019

Dschungelcamp 2019, Folge 2: Gisele Oppermann holt fünf Sterne im "Kanal Fatal"

Die 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ist am 11. Januar gestartet. In Folge 2 legt Heulsuse Gisele Oppermann einen erstaunlichen Wandel hin.

Nach den ersten Prüfungen stand fest: Heulsuse der neuen Staffel ist Gisele Oppermann. Das 31-Jährige Model hatte gleich bei zwei Prüfungen versagt und wurde als Strafe prompt von den Zuschauern für die heutige Dschungelprüfung nominiert. Sie musste an Tag 2 bei "Kanal Fatal" antreten.

Gisele Oppermann verweigerte an Tag 1 die Dschungelprüfung

Schon zehn Jahre ist es her, dass Gisele sich in Staffel drei von Heidi Klums "Germany's Next Topmodel" von Folge zu Folge geheult hat. Vor dem Start ins Dschungelcamp hatte sie versprochen: "Ich bin reifer geworden." Am ersten Tag im Dschungelcamp bewies sie aber eher das Gegenteil: für zwei Prüfungen angetreten, bei beiden gescheitert. Auf Twitter wird Gisele bereits als deutsche "Wein-Königin" gefeiert.

Tag 2 im Dschungel: Gisele Oppermann im "Kanal Fatal"

Am zweiten Tag hatte sie noch einmal die Chance zu zeigen, dass sie doch härter im Nehmen geworden ist. Die Zuschauer haben sie am Ende von Tag 1 für die Prüfung "Kanal Fatal" nominiert. Sie musste durch einen dunklen, nassen Kanal, in dem nette kleine Dschungel-Tierchen auf sie warten. Dass die Prüfung nicht ohne Gezeter von Gisele vonstatten geht, war zu erwarten. Immerhin entschied sie sich nach mehreren "Oh, mein Gott!"-Ausrufen für einen der Kanäle und konnte insgesamt fünf Sterne einsammeln. Als Belohnung wurde sie am Ende der Prüfung in einem Becken mit Schleim aufgefangen. Mit ihrer Leistung ist die 31-Jährige aber nicht zufrieden: "Ich fühle mich im Nachhinein super schwach. Weil ich schon super enttäuscht von mir bin. Ich frage mich, warum ich überhaupt hier bin.", weinte sie in die Kamera. Die Zuschauer haben offenbar Gefallen an Giseles Dauerweinen gefunden und sie an Tag 3 wieder für die Dschungelprüfung "Abgewrackt" nominiert. Wie sich Oppermann dabei schlägt, erfahren wir heute Abend ab 21.15 Uhr auf RTL .

Doch kein Liebescomeback für Evelyn und Domenico?

Das Ex-Pärchen, bekannt aus "Bachelor in Paradise", hatte an Tag 1 am Lagerfeuer geflirtet. Gestern verkündete Domenico de Cicco im Gespräch mit Felix und Yotta, dass er seine Teilnahme bei der Kuppel-Show bereue. Ab jetzt wolle er nur noch für seine Tochter und seine Freundin da sein. Für Evelyn Burdecki schien das Kapitel Domenico jedoch noch nicht abgehakt zu sein. Ob das Paar doch noch zusammenfindet, wird sich zeigen.

Reis-Streit zwischen Domenico de Cicco und Doreen Dietel

Domenico interessierte sich gestern Abend auf jeden Fall vor allem für sein Essen. Im Streit um eine Portion Reis, die Team-Chefin Doreen Dietel versehentlich in den Topf für alle gefüllt hat, eskaliert der Ex-Bachelorette-Kandidat und bringt Dietel zum Weinen. Vielleicht schafft es Gisele bei der nächsten Prüfung, alle zwölf Sterne zu holen und die Nerven der Camp-Insassen mit einem anständigen Essen zu beruhigen.

Morgenritual ohne Chris Töpperwien

Selfmade-Millionär Bastian Yotta ruft am Morgen alle Dschungelcamper zum "Miracle Morning", einer Art Motivationsritual, zusammen. Nur einer fehlt im Morgenkreis: Chris Töpperwien. Schon an Tag eins hatte sich abgezeichnet, dass der Streit zwischen den beiden noch nicht vorbei ist. Und so motivieren sich die Kandidaten ohne Töpperwien mit dem Mantra: "Es geht mir von Tag zu Tag und in jeder Hinsicht immer besser und besser und besser." Zum Abschluss des Rituals will Yotta von allen wissen, was sie sich für den Tag vorgenommen haben. Tommi Piper bleibt pragmatisch: "Ich freue mich über jeden Tag, wenn ich keinen Reis essen muss."

Es bleibt spannend: Wie geht es mit "Bachelor in Paradise"-Paar Evelyn und Domenico weiter? Und wird Gisele dieses Mal ordentlich bei der Prüfung punkten und den Dschungel-Sternchen ein ordentliches Essen bescheren?

Die dritte Folge von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" läuft heute Abend, 13. Januar 2019 ab 21.15 Uhr auf RTL . Keine Zeit zum Anschauen? Die Wiederholung gibt es im Stream zu sehen. (AZ)

Mehr über die einzelnen Dschungelcamp-Kandidaten erfahren Sie hier:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren