1. Startseite
  2. Panorama
  3. E-Sport: Euronics Gaming schlägt Schalke 04 im League-of-Legends Finale

Gamescom

23.08.2019

E-Sport: Euronics Gaming schlägt Schalke 04 im League-of-Legends Finale

Die Finalspiele der ESL Meisterschaft finden klassischerweise auf der Spielemesse Gamescom in Köln statt.
Bild: Oliver Berg, dpa

Am Donnerstag auf der der Gamescom schnappte sich das Team Euronics Gaming den Sieg vor Schalke 04 Revolution und gewann zum siebten mal in Folge die E-Sport-Liga Meisterschaft.

Während auf der Gamescom Hersteller wie Nintendo, SEGA und Co. neue Spiele vorstellen und die Besucher dort die neuen Produkte testen können, ist ein anderer Höhepunkt der Gamescom das Finale der E-Sport-Liga Meisterschaft. Am Donnerstag, 22. August, ging es um die Titel für das Spiel "League of Legends" und "Counter Strike : Global Offensive" (CS:GO). Wer nicht auf der Gamescom war, konnte die Events live auf dem Streaming-Portal twitch verfolgen. Vor Ort versammelten sich hunderte Fans um das "League-of-Legends" (LoL) Finale zu sehen.

"Counter Strike: Global Offensive": Team Alternate kann Titel halten

Als Favorit in das Finale von "CS:GO" war das Team Sprout gegangen, obwohl sie gegen die Gewinner der letzten Saison Alternate aTTaX antraten. Am Ende überzeugten die Titelverteidiger auf beiden Karten, Dusk2 und Inferno, und setzten sich gegen den Favoriten durch. Der Sieg wurde mit einem Preisgeld von 12.000 Euro belohnt. Außerdem dürfen die Gewinner der deutschen Meisterschaft im September auf der IBC in Amstersam ihr Können auf Beweis stellen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit 2:0 wurde Schalke 04 im "League of Legends"-Finale besiegt

Anschließend stand noch der Kampf der "League of Legends"-Finalisten aus. Um 16.15 Uhr traten das Nachwuchteam Schalke 04 Evolution gegen den sechsfachen deutschen Meister Euronics Gaming (ESG) an. Mit sechs gewonnen Titeln ist ESG jetzt schon Rekordmeister. Für Schalke 04 wäre es der erste Sieg gewesen, allerdings setzte ESG seine Erfolgsstrecke fort und gewann mit 2:0 gegen die Königsblauen.

Für den siebten Sieg der ESL bekamen die "League of Legends"- Sieger 13.500 Euro. So wie die "CO:GO"-Gewinner bekommt auch ESG die Möglichkeit sich auf internationaler Ebene zu präsentieren und zwar auf dem ESL LoL Eurocup. Die Veranstaltung findet auf dem Lucca Comics und Games Festival in Italien, Ende Oktober, statt.

(dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren