Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ehingen: Lieferwagen erfasst Rad: Bub (10) wird lebensgefährlich verletzt 

Ehingen
23.05.2015

Lieferwagen erfasst Rad: Bub (10) wird lebensgefährlich verletzt 

Ein Zehnjähriger ist in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) mit seinem Fahrrad von einem Lieferwagen erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Der Fahrer war nach Polizeiangaben vom Samstag auf einen Verbindungsweg eingebogen und hatte den Jungen übersehen. Obwohl der Zehnjährige einen Schutzhelm trug, zog er sich durch den Sturz schwere Kopfverletzungen zu und wurde in eine Klinik gebracht.

Bei dem Fahrer des Transporters hätten Beamte Alkoholgeruch wahrgenommen, hieß es in einer Mitteilung. Er musste den Führerschein abgeben. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten zum Hergang des Unfalls am Freitag an. dpa/lsw

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.