1. Startseite
  2. Panorama
  3. Elvis regelt den Verkehr im hessischen Friedberg

Friedberg/Bad Nauheim

06.12.2018

Elvis regelt den Verkehr im hessischen Friedberg

Elvis ziert nun drei Ampeln im hessischen Friedberg. Dieser war dort einige Zeit stationiert und hat auch heute noch eine besondere Bedeutung für die Bürger der Stadt.

Elvis, der King of Rock 'n' Roll, spielte schon immer eine große Rolle im hessischen Friedberg. Dort war er als Soldat ca. eineinhalb Jahre stationiert und lebte im benachbarten Bad Nauheim. Nach wie vor unvergessen, ziert er nun sogar einige Ampeln in Friedberg und ist dabei in bester Gesellschaft - schon länger dürfen wir uns in Augsburg über eine Sonder-Ampel, die Kasperl aus der Puppenkiste zeigt, freuen und auch in Mainz geleiten stellenweise nicht die Standard-Figuren, sondern die Mainzelmännchen über die Straße.

Augsburger dürfen sich schon länger über ihre Kasperl-Ampel freuen.
Bild: Silvio Wyszengrad (dpa)

Elvis-Ampeln: Stehen bei rot, tanzen bei grün

Die Elvis-Ampel bildet die Rock 'n' Roll - Ikone in zwei verschiedenen Posen ab. Bei Rot, steht der Sänger am Mikrophon, bei Grün kann man ihn tanzend, mit dem typischen Elvis-Hüftschwung sehen. Auch für Touristen soll die Ampel eine besondere Attraktion sein, verriet Marion Götz, die erste Stadträtin, bei einem Interview mit der "Wetterauer Zeitung". Bevor ein Grafiker die Entwürfe gestaltete, habe die Polizei ihre volle Zustimmung zu dem Vorhaben gegeben. Passenderweise sind die Signalanlagen, die die Silhouette des Rock 'n 'Roll - Stars zeigen, rund um den "Elvis-Presley-Platz" in der Stadt zu finden.

Elvis-Pilgerstätten in Friedberg und Bad Nauheim

Auch heute noch reisen viele Fans des King of Rock 'n' Roll nach Friedberg und Bad Nauheim, um die kurzzeitige Heimat von Elvis zu sehen. Von Oktober 1958 bis März 1960 lebte er hier als Soldat der amerikanischen Armee. An vielen Orten werden noch immer Blumen und Kerzen niedergelegt, um dem 1977 vestorbenen Rockstar zu gedenken. Die Stadt veranstaltet regemäßig ein "European Elvis Festival", in Bad Nauheim wurde ihm zu Ehren eine Bronzestatue errichtet. Sogar einen eigenen "Elvis-Presley-Verein" gründeten die Städte für den berühmten Kurzzeit-Bewohner und sorgen somit dafür, dass Elvis Presley auf ewig in den Herzen der Fans weiterlebt. (AZ/dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Ein Passantin läuft in den Morgenstunden bei dichtem Schneetreiben durch München. Foto: Peter Kneffel
Schnee im Süden

Wetterdienst warnt vor rutschigen Straßen

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket