Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Eurolotto-Gewinnzahlen: Eurojackpot-Zahlen vom 27. Oktober 2017: Jackpot nicht geknackt

Eurolotto-Gewinnzahlen
30.10.2017

Eurojackpot-Zahlen vom 27. Oktober 2017: Jackpot nicht geknackt

Eurojackpot-Zahlen: Die Ziehung der Gewinnzahlen beim Eurolotto fand in Finnland statt.
Foto: Sanna Liimatainen, dpa (Symbolbild)

Die Eurojackpot-Zahlen am 27. Oktober 2017: Im Jackpot lagen 15 Millionen Euro. Die richtigen Eurolotto-Gewinnzahlen hatte aber niemand getippt.

Der Eurojackpot am 27. Oktober 2017, wurde nicht geknackt. Kein Tipper hatte alle Zahlen richtig angekreuzt. Im Jackpot beim "Eurolotto" lagen 15 Millionen Euro.

Die Chance auf den Höchstgewinn ist äußerst gering. Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot mit den richtigen Gewinnzahlen zu knacken, liegt bei etwa 1 zu 96 Millionen (genau genommen: 95.344.200).

Trotzdem gibt es immer wieder Teilnehmer beim Eurojackpot, die richtig auf 5 aus 50 Gewinnzahlen tippen und zusätzlich noch Glück bei den beiden Eurozahlen haben.

Die Eurojackpot-Zahlen heute wurden in Helsinki (Finnland) gezogen. Das Ergebnis der Ziehung finden Sie hier

Eurojackpot-Zahlen am 27. Oktober 2017

5 aus 50: 2 - 20 - 23 - 29 - 50

Eurozahlen: 4 - 5

Alle Angaben immer ohne Gewähr

Die Quoten beim Eurojackpot

1 (5 + 2 Richtige) 0 rund 15.000.000,00 € *
2 (5 + 1 Richtige) 1 1.289.927,70 €
3 (5 + 0 Richtige) 11 41.388,00 €
4 (4 + 2 Richtige) 31 4.895,30 €
5 (4 + 1 Richtige) 457 298,80 €
6 (4 + 0 Richtige) 793 133,90 €
7 (3 + 2 Richtige) 1.353 67,20 €
8 (2 + 2 Richtige) 20.862 22,50 €
9 (3 + 1 Richtige) 23.014 19,70 €
10 (3 + 0 Richtige) 38.657 16,80 €
11 (1 + 2 Richtige) 113.091 10,40 €
12 (2 + 1 Richtige) 356.672 8,10 €

Eurolotto-Gewinnzahlen: Ziehung der Eurojackpot-Zahlen und Quoten

Erst vor einer Woche knackte übrigens ein Spieler den Jackpot mit den richtigen Gewinnzahlen beim Eurolotto. Er räumte mehr als 41 Millionen Euro ab. Trotz dieser stolzen Summe gilt beim Eurojackpot: Es geht sogar noch mehr. Maximal 90 Millionen Euro können bei der Lotterie im Jackpot liegen - und mindestens 10 Millionen Euro.

Ob jemand den Jackpot geknackt hat, steht dann ebenfalls heute Abend kurze Zeit nach Bekanntgabe der Gewinnzahlen fest. Die Quoten finden Sie ebenso in diesem Artikel.

Eurojackpot kann übrigens in insgesamt 18 europäischen Ländern gespielt werden. Neben Deutschland sind auch Dänemark, Estland, Finnland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn daran beteiligt.

Wer auf die Eurojackpot-Zahlen setzen möchte, kann das ganz einfach in einer Lotto-Filiale tun - oder auch online im Internet. Ein Tipp kostet zwei Euro plus Bearbeitungsgebühr.

Noch eine genaue Anleitung gefällig? Im Video wird gezeigt, wie die Lotterie Eurojackpot funktioniert:

AZ

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.