Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Evangelische Kirche plant Online-Angebote zu Weihnachten

Wegen Corona-Lockdown

13.12.2020

Evangelische Kirche plant Online-Angebote zu Weihnachten

Das Kreuz einer evangelisch-lutherischen Kirche ist in der Abenddämmerung zu sehen. Die Evangelische Kirche in Deutschland zu Weihnachten auch wieder auf Online-Angebote für die Gläubigen.
Bild: Friso Gentsch/dpa

"Die aktuelle Situation erfordert viel Kreativität und Improvisationsgeist": Die Evangelische Kirche will zu Weihnachten Online-Formate und Fernsehgottesdienste anbieten. Gottesdienste sollen unter strengen Schutzkonzepten stattfinden.

Hannover (dpa) - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) setzt angesichts der Corona-Regeln zu Weihnachten auch wieder auf Online-Angebote für die Gläubigen.

"Zusätzlich zu den Gottesdiensten, die unter strengen Schutzkonzepten stattfinden, werden wir über Online-Formate und Fernsehgottesdienste wie schon an Ostern viele Millionen Menschen erreichen", sagte eine EKD-Sprecherin am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. "Die aktuelle Situation erfordert viel Kreativität und Improvisationsgeist."

Die von Bund und Ländern am Sonntag beschlossenen Regeln für die Gottesdienste würden vielerorts bereits umgesetzt: Dazu zählten die Maskenpflicht, das Gesangsverbot für die Gemeinden sowie Anmeldelisten für die Weihnachtsgottesdienste. Die von der Politik angekündigten Gespräche innerhalb und mit den Glaubensgemeinschaften würden Anfang der Woche geführt.

© dpa-infocom, dpa:201213-99-679260/2 (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren