Newsticker
RKI meldet 27.836 Neuinfektionen und 81 Todesfälle - Inzidenz bei 441,9
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Facebook: TV-Koch Frank Rosin bedankt sich nach Autounfall bei seinen Rettern

Facebook
23.11.2016

TV-Koch Frank Rosin bedankt sich nach Autounfall bei seinen Rettern

Frank Rosin hatte einen Autounfall.
Foto: Georg Wendt (dpa)

Frank Rosin hatte einen Unfall. Er verunglückte mit seinem Wagen auf der Autobahn. Auf Facebook bedankte sich der Fernsehkoch bei den Einsatzkräften.

Frank Rosin sagt Danke. Der aus dem Fernsehen bekannte Koch war am Dienstag in einen Unfall auf der A31 bei Gladbeck verwickelt. Auf seiner offiziellen Facebook-Seite veröffentlichte er danach ein Foto und ein paar Zeilen.

Wie schwer er bei dem Unfall verletzt wurde, schrieb der 50 Jahre alte Sternekoch nicht, er bedankte sich aber bei seinen Rettern. Die hätten "sofort und selbstlos" geholfen - nicht nur ihm, sondern allen Beteiligten, auch seiner Familie.

Frank Rosin ist seit 2006 verheiratet und hat drei Kinder: zwei Töchter und einen Sohn. Der Koch war schon in mehreren TV-Formaten zu sehen - unter anderem in "Rosins Restaurants - Ein Sternekoch räumt auf" (Kabel eins), "Topfgeldjäger" (ZDF) oder "The Taste" (Sat. 1). AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.