Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Feueralarm im Porsche-Museum

18.06.2009

Feueralarm im Porsche-Museum

Ein brennender Mülleimer hat im Porsche-Museum die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Stuttgart (ddp). Wegen eines brennenden Mülleimers ist am Donnerstag das Porsche-Museum in Stuttgart evakuiert worden.

Nach Polizeiangaben hatte ein Mitarbeiter einer Reinigungsfirma in einer Toilette offenbar heiße Asche in den Mülleimer geleert. Als sich starker Qualm entwickelte, wurde durch einen Rauchmelder Feueralarm ausgelöst.

Rund 500 Besucher mussten das Gebäude vorübergehend verlassen. Zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Erkenntnisse. Das Porsche-Museum wurde erst Ende Januar eingeweiht. Der futuristisch anmutende Bau kostete rund 100 Millionen Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren