1. Startseite
  2. Panorama
  3. Finale von "The Voice of Germany" 2019: Das war der Gewinner-Song

Finale

11.11.2019

Finale von "The Voice of Germany" 2019: Das war der Gewinner-Song

Finale von "The Voice of Germany" 2019: Claudia Emmanuela Santoso heißt die Gewinnerin der Sat.1-Show. Coach Alice Merton freute sich mit.
Bild: SAT.1/André Kowalski

Beim Finale von "The Voice of Germany" 2019 am Sonntag schwang sich Claudia Emmanuela Santoso mit ihrem Song "Goodbye" zur Gewinnerin auf. Mehr zur Sat.1-Show lesen Sie im Nachbericht.

Das Finale von "The Voice of Germany" 2019 lief am Sonntag auf Sat.1. Dieses Jahr gab es eine Premiere bei der Casting-Show: Die Coaches produzierten gemeinsam mit den Kandidaten speziell für das Endspiel eine Single. Hier die Songs der fünf Finalisten:

  • Claudia Emmanuela Santoso mit "Goodbye"
  • Fidi Steinbeck mit "Warte mal"
  • Freschta Akbarzada mit "Meine 3 Minuten"
  • Erwin Kintop "How bout you"
  • Lucas Rieger "Unlove"

Gesagt, getan: Die Finalisten von "The Voice of Germany" performten ihre Songs gemeinsam mit einigen Stars, darunter Urgestein Max Raabe. Unterstützung hatten die Kandidaten also genug. Lesen Sie hier im Nachbericht mehr zum Finale von "The Voice of Germany" 2019.

"The Voice of Germany" 2019: Das war der Gewinner-Song im Finale

Welcher Star mit welchem Nachwuchskünstler welchen Song präsentierte, lesen Sie in unserer Übersicht:

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg
  • Team Alice: Claudia Emmanuela Santoso und Freya Ridings – "Castles"
  • Team Mark: Fidi Steinbeck und James Arthur – "Quite Miss Home"
  • Team Sido: Freschta Akbarzada und Dua Lipa – "Don't Start Now"
  • Team Rea: Erwin Kintop und Dermot Kennedy – "Outnumbered"
  • Team Nico: Lucas Rieger und Max Raabe – "Guten Tag, liebes Glück"

Am Ende war das Ergebnis eindeutig: Mit gut 46 Prozent gewann die 19-jährige Münchnerin Claudia Emmanuela Santoso mit ihrem Song "Goodbye" haushoch vor den anderen Kandidaten. Ein großer Erfolg auch für Coach Alice Merton: Als erste weibliche Gesangstrainerin verhalf die 26-Jährige einer Kandidatin zum Sieg bei "The Voice of Germany".

Platz zwei sicherte sich Erwin Kintop (17 Prozent), dahinter landete der Comeback-Stage-Gewinner Lucas Rieger (14 Prozent). Fidi Steinbeck (12 Prozent) und Freschta Akbarzada (9 Prozent) landeten auf den Rängen vier und fünf.

Das spektakuläre Halbfinale noch einmal zum Nachlesen finden Sie hier: "The Voice of Germany" 2019: Diese Kandidaten sind raus.

Nachbericht: So sehen Sie das Finale von "The Voice of Germany" 2019 in der Wiederholung

Auch im Finale von "The Voice of Germany" 2019 stimmten wieder die Zuschauer ab - und entschieden sich am Ende per Telefon- und SMS-Voting für Claudia Emmanuela Santoso mit ihrem Song "Goodbye". Gewinner-Jurorin Alice Merton freute sich mit.

Das Finale von "The Voice of Germany", das am Sonntag bei Sat.1 lief, können Sie in der Wiederholung sehen. Die Show, die von Lena Gercke und Thore Schölermann moderiert wird, kann auf der Website der Sendung auch nach Ausstrahlung gesehen werden.

"The Voice of Germany" 2019: Die News zur Sendung im Blog

In unserem Blog bekommen Sie die Infos rund um die Sendung: News zu The Voice of Germany 2019. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren