1. Startseite
  2. Panorama
  3. Fische dürfen wieder mit Tiermehl gefüttert werden

EU

14.02.2013

Fische dürfen wieder mit Tiermehl gefüttert werden

Einsatz von Schweine- und Hühnermehl auf Aquafarmen wieder erlaubt
Bild: dpa

Fische dürfen in der Europäischen Union bald wieder mit Tiermehl aus Schweinen und Hühnern gefüttert werden.

Fische dürfen in EU wieder mit Tiermehl gefüttert werden. Einsatz von Schweine- und Hühnermehl auf Aquafarmen wieder erlaubt.

Rinder und Co. dürfen weiterhin kein Tiermehl bekommen

Ein vor zwölf Jahren als Reaktion auf die Rinderkrankheit BSE erlassenes Verbot läuft am 1. Juni aus, wie die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mitteilte. Damit darf auf Beschluss der EU-Mitgliedstaaten an Fische und andere auf Aquafarmen gezüchtete Tiere wieder Mehl aus nicht-wiederkäuenden Tieren wie Schweinen und Hühnern verfüttert werden.

Fische dürfen in EU wieder mit Tiermehl gefüttert werden

Der EU-Kommission zufolge entspricht der Beschluss wissenschaftlichen Erkenntnissen, nach denen "das Risiko einer BSE-Übertragung unter nicht-wiederkäuenden Tieren geringfügig ist", solange Kannibalismus vermieden wird - die Tiere also nicht ihre Artgenossen fressen. Dies soll durch ein Kontrollsystem inklusive DNA-Tests sichergestellt werden.

Einsatz von Schweine- und Hühnermehl auf Aquafarmen wieder erlaubt

Auf Grundlage des Beschlusses soll einem Kommissionssprecher zufolge in einem nächsten Schritt auch geprüft werden, die Verfütterung von Schweinemehl an Hühner sowie von Hühnermehl an Schweine zu erlauben. Dies solle aber nicht vor 2014 geschehen. Die Verfütterung von Wiederkäuern wie Rindern, Schafen oder Ziegen soll hingegen verboten bleiben. Auch sollen diese Tiere nicht mit Tiermehl gefüttert werden dürfen. afp/AZ

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
56865-0-1.jpg
Trödelshow im ZDF

"Bares für Rares": Horst Lichters Experten und Händler

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket