Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Flugzeug schießt bei Landung über die Piste hinaus

Kanada

29.03.2015

Flugzeug schießt bei Landung über die Piste hinaus

In Kanada ist ein Flugzeug bei der Landung von der Piste abgekommen. Fast 140 Menschen waren an Bord - von denen einige verletzt wurden.

Ein Passagierflugzeug der Fluggesellschaft Air Canada ist am Sonntag bei seiner Landung in Halifax in der ostkanadischen Provinz Nova Scotia von der Piste abgekommen. Die Airline teilte mit, alle Passagiere des aus Toronto kommenden Flugs AC624 seien von Bord gegangen, nachdem die Maschine abseits der Piste zum Stehen gekommen sei. Im Flugzeug waren 132 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder.

Nach Angaben des Flughafens von Halifax wurden einige Insassen leicht verletzt. 23 Menschen seien zur Beobachtung und Behandlung leichter Verletzungen im Krankenhaus.

Air Canada nannte keinen Grund für die verunglückte Landung. Für die ostkanadische Stadt war starker Schneefall mit schlechter Sicht angekündigt worden. Nach Angaben der Webseite flightaware.com handelte es sich beim Flugzeugtyp um einen Airbus A320. afp

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren