Newsticker
RKI meldet 5011 Corona-Neuinfektionen und 34 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Friesland - Haifischbecken am 27.2.21 im ZDF: TV-Termin, Handlung, Besetzung

ZDF

27.02.2021

Friesland - Haifischbecken am 27.2.21 im ZDF: TV-Termin, Handlung, Besetzung

"Friesland - Haifischbecken" im ZDF: Handlung, Schauspieler, TV-Termin am 27.2.21
Bild: ZDF

Das ZDF sendet am 27.2.2021 den Krimi "Friesland - Haifischbecken". Wann ist die TV-Ausstrahlung? Welche Schauspieler sind mit von der Partie? Wie ist die Handlung?

Es wird wieder spannend: Ende Februar zeigt das ZDF den Film "Friesland - Haifischbecken". Eigentlich sollte der Krimi bereits am 23. Januar laufen, wurde wegen der Handball-WM 2021 jedoch verschoben. Wann ist nun der TV-Termin? Wie ist die Handlung des ZDF-Krimis? Welche Schauspieler sind bei "Friesland - Haifischbecken" dabei? Wir haben die Antworten.

"Friesland – Haifischbecken" am 27.2.21 im ZDF: TV-Termin und Übertragung im Stream

Gute Nachrichten für Fans der "Friesland"-Krimis: Das ZDF zeigt am Samstag, 27. Februar 2021, die siebte Episode der zweiten Staffel. Sie trägt den Namen "Friesland - Haifischbecken". Los geht's um 20.15 Uhr. Der Film dauert 90 Minuten. Ungeduldige finden die Episode bereits ab Freitag, 22. Januar 2021, als kostenlosen Stream in der ZDF-Mediathek.

Handlung: Worum geht es in "Friesland – Haifischbecken"

Digitale Innovationen kommen nur aus den USA und China? Von wegen: Das Friesland soll vorne weg gehen, wenn es um die digitale Zukunft geht. So zumindest der Plan von Wirtschaftsförderin Grit Larson und Investment-Company-Inhaber Johann Waal, die einen Friesland-Valley-Technologiepark installieren möchten. Um dem Großprojekt ordentlich Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen, kommt Waal sogar extra in die Region. Kriminalhauptkommissar Brockhorst sagt zu, dem prominenten Gast eine Eskorte zu besorgen. Sicherheit geht vor. Süher Özlügül und Henk Cassens sollen ihn zum Hotel und zur abendlichen Veranstaltung bringen.

Umso größer ist die Überraschung für den Begleitschutz, als sie feststellen: Johann Waal ist verschwunden. Seine persönlichen Sachen sind noch im Hotelzimmer, vom Investor fehlt allerdings jede Spur. Süher und Henk sind ratlos, Brockhorst ist stinksauer - genauso wie Bestatter Habedank. Letzterer hatte immerhin viel Geld der Unternehmer-Witwe Vera Tillich in das Großprojekt gesteckt. Nach dem Verschwinden des Investors verlangt Tillich ihren Einsatz zurück - doch auch der ist weg.

An Dramatik gewinnt der Fall, als Habedank Waal tot in seinem Leichenwagen auffindet. Für die Ermittler rückt sogleich der Bestatter in den Mittelpunkt ihrer Untersuchungen. Hat er das Leben des Investors auf dem Gewissen? Die Indizien sprechen dafür, doch auch Start-up-Gründer Malte Tillich und Friesland-Valley-Gegnerin Rieke Holsten hatten durchaus Motive.

Fest steht jedenfalls: Die Ermittler möchten die Leiche obduzieren. Dabei brauchen sie natürlich Hilfe. Blöd nur, dass Apothekerin Insa Scherzinger gerade verhindert und ihre Mitarbeiterin Melanie Harms unwillens ist, zu helfen. Gelingt es den Polizisten, den kniffligen Fall zu lösen, ehe weiteres Schlimmes passiert?

Darsteller: Welche Schauspieler spielen im ZDF-Krimi "Friesland – Haifischbecken" mit?

  • Henk Cassens - Maxim Mehmet
  • Süher Özlügül - Sophie Dal
  • Insa Scherzinger - Theresa Underberg
  • Wolfgang Habedank - Holger Stockhaus
  • Kommissar Jan Brockhorst - Felix Vörtler
  • Melanie Harms - Tina Pfurr
  • Grit Larson - Genija Rykova
  • Rieke Holsten - Christin Nichols
  • Klaus Holsten - Florian Stetter
  • Vera Tillich - Tatja Seibt
  • Malte Tillich - Jochen Matschke
  • Ellen Struve - Dennenesch Zoudé
  • Johann Waal - Andreas Windhuis
  • Emmi - Dagmar Sachse
  • Hotelangestellter Viktor - Andreas Dobberkau

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren