1. Startseite
  2. Panorama
  3. Frühere GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam kämpft gegen Krebs

Krebs

14.08.2019

Frühere GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam kämpft gegen Krebs

Bei der früheren GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam wurde Krebs festgestellt.
Bild: Jan-Peter Kasper, dpa (Symbolbild)

Laura Bräutigam wurde als GNTM-Kandidatin bekannt. Nun berichtet die 20-Jährige von ihrem Kampf gegen den Krebs.

Bei der früheren GNTM-Kandidatin Laura Bräutigam wurde Krebs festgestellt. Die heute 20-Jährige war 2016 mir ihrer Teilnahme an "Germany’s Next Topmodel" einem großen Publikum bekannt geworden. Sie hatte es in der Show von Heidi Klum unter die Top 20 geschafft, bevor sie für ihren Freund freiwillig ausstieg.

Ex-GNTM-Kandidatin: Krebs-Erkrankung von Laura Bräutigam

Nun sprach Laura Bräutigam mit der Bild über ihren Schicksalsschlag. Demnach habe sie Anfang des Jahres gemerkt, dass etwas nicht stimmt. "Ich fühlte mich müde und energielos, dazu kam ein Hautausschlag am ganzen Körper", sagte die 20-Jährige aus Murr bei Ludwigsburg. Zuerst habe ihr kein Arzt sagen können, woran das liegt - bis die Diagnose Krebs kam.

Vor der Diagnose war Laura Bräutigam zuerst wegen eines Verdachts auf Herzbeutelentzündung ins Krankenhaus gekommen. Dort wurde bei einer Computertomografie dann ein mehr als zehn Zentimeter großer Tumor im Brustkorb der Frau gefunden. "Es war furchtbar", sagte sie nun der Bild.

Krebs: Frühere GNTM-Kandidatin blickt hoffnungsvoll in die Zukunft

Doch Laura Bräutigam gibt sich im Gespräch mit dem Medium auch hoffnungsvoll. Sie bezeichnet den Krebs als Teil von ihr. Trotz wochenlangem Aufenthalt im Krankenhaus und Chemotherapie habe sie ihre Abiprüfungen geschafft und wolle sich bei ihren Zukunftsplänen nicht ausbremsen lassen: Sie möchte ein Studium beginnnen. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren