1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2012: Ist Sara die neue Gina-Lisa?

"Germany's Next Topmodel"

03.03.2012

GNTM 2012: Ist Sara die neue Gina-Lisa?

Gina Lisa Lohfink und Sarah Knappik sorgten 2008 im Doppelpack für Aufregung.
3 Bilder
Gina Lisa Lohfink und Sarah Knappik sorgten 2008 im Doppelpack für Aufregung.
Bild: dpa

Sie ist laut, sie ist zickig, sie fällt auf. Die "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Sara passt genau in die Schablone, die auch schon Gina-Lisa, Anna Lena und Tessa ausfüllten.

Sara (21) aus Sachsen hat bereits bei ihrem ersten Auftritt bei "Germany's Next Topmodel" für Aufregung gesorgt. Auf den Catwalk vor Publikum und der GNTM-Jury um Heidi Klum nahm Sara ihren etwas anderen Glücksbringer mit - Ratte Uwe. Alle Blicke auf den Nager gerichtet, stolzierte die selbstsichere Sara  bei GNTM 2012 den Catwalk auf und ab. Denn, "wer hier hergeht und behauptet, er sei nicht mediengeil, lügt", ist Saras Devise.

Sara hat ein loses Mundwerk

In der ersten Ausstrahlung von "Germany's Next Topmodel" wird deutlich, wen wir da im Fernseher sehen: Eine neue Gina-Lisa Lohfink, eine neue Tessa Bergmeier oder doch eher eine neue Anna Lena Schubert? Die auffälligste Rolle der Model-Castingshow ist auch 2012 wieder besetzt. "Ich trage ein enges Top, damit ich meine Titten schön zeigen kann", erklärt Sara ihr Outfit vor dem ersten Live-Walk in "Germany's Next Topmodel".

"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin war Stripperin

Nach Medienberichten soll Kandidatin Sara als Stripperin in Chemnitz getanzt haben. Doch die Vergangenheit soll der 21-Jährigen nicht zum Verhängnis werden, verspricht ein ProSieben-Sprecher. Doch etwas anderes könnte sich sehr bald negativ für Sara auswirken - ihr Mundwerk, das ziemlich lose zu sein scheint. Heidi Klum hat ihr bereits deutlich gemacht, dass es so nicht weiter gehen kann. Denn auch für Anna Lena Schubert wurde Germany's Next Topmodel zur Schule für Manieren. Trotzdem musste sie die Castingshow unter anderem deswegen verlassen.

GNTM: Die Topmodel-Karrieren
14 Bilder
GNTM: Die Topmodel-Karrieren
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren