Newsticker
Top-Bankerin: Ukraine-Krieg stärkt Deutschland in Europa
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2016: Heidi Klum kommt heute mit GNTM-Casting nach München

GNTM 2016
03.11.2015

Heidi Klum kommt heute mit GNTM-Casting nach München

Heidi Klum sucht auch in München für GNTM 2016 schöne "Mädchen".
Foto: Uwe Anspach (dpa)

ProSieben startet zum 11. Mal das Casting für Germany's Next Topmodel. Heidi Klum kommt heute nach München, um die Bewerberinnen kennenzulernen.

"GNTM" geht in die nächste Runde: Topmodel Heidi Klum suchten zum elften Mal die schönste im ganzen Land. Für die Staffel, die 2016 auf ProSieben ausgestrahlt wird, beginnen Anfang November die Castings. Mädchen, die mindestens 16 Jahre alt sind, können sich im Internet bewerben und zu einem der drei Castingtermine kommen. Gestern fand das Casting in Frankfurt statt, heute am 3. November in München-Ismaning und am 4. November in Berlin.

GNTM 2016: Wer sitzt mit Heidi Klum in der Jury?

In der kommenden elften Staffel sollte eigentlich Mode-Unternehmerin Eva Cavalli zusammen mit Heidi Klum in der Jury der Sendung sitzen. Doch unlängst berichtete die Bild-Zeitung von einer Absage der gebürtigen Österreicherin. Der angebliche Grund: Die Gage, die ihr Klum bot,soll zu gering gewesen sein. Dem Blatt zufolge empfinde die 56-Jährige das Angebot von 300.000 Euro als "Unverschämtheit".

Pikant: Die ehemalige "Miss Austria" gilt als gute Freundin des deutschen Ex-Models. Sie ist seit 1980 mit dem italienischen Designer Roberto Cavalli verheiratet. 1977 wurde sie "Miss Austria" und bei der anschließenden Wahl zur "Miss Universe" auf den zweiten Platz gewählt. Sie führt gemeinsam mit ihrem Mann ein Modeunternehmen. 

Damit muss sich Heidi Klum bis zum Beginn der Staffel noch insgesamt zwei Mit-Juroren suchen. Denn Cavalli sollte eigentlich Modemacher Wolfgang Joop ersetzen, der in den vergangenen beiden Staffeln in der Topmodel-Jury saß. Der dritte Platz in der Jury sei noch nicht sicher vergeben, so Bild weiter. Klum favorisiere eine erneute Zusammenarbeit mit dem Werbeexperten Thomas Hayo (46), ProSieben wolle lieber den Designer Michael Michalsky (48) engagieren.

Ein ProSieben-Sprecher sagte in der "Bild"-Zeitung nichts zu den Personalien: "Wir werden die neue Jury demnächst bekanntgeben." Modemacher Wolfgang Joop (70) hatte nach zwei Staffeln seinen Ausstieg aus "GNTM" angekündigt. dpa/AZ

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.