1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2019, Folge 14 mit Naomi Campbell: Wer steht im Halbfinale?

Germany's next Topmodel

10.05.2019

GNTM 2019, Folge 14 mit Naomi Campbell: Wer steht im Halbfinale?

Traum-Trio: Heidi Klum mit ihrem Gastjuroren-Team aus Supermodel Naomi Campbell & Fotograf Mat McCabe.
Bild: ProSieben, Martin Ehleben

In Folge 14 von "Germany's next Topmodel" war Supermodel Naomi Campbell die Gastjurorin. Die Britin ist berüchtigt für ihre Wutanfälle und gilt als Diva. Was noch geboten war.

"Es gibt viele Models, aber wenige bleiben in Erinnerung. Um als Model einzigartig und erfolgreich zu sein, musst du mit deiner Persönlichkeit herausstechen", erklärte Heidi Klum. Für ihre sieben letzten Topmodel-Kandidatinnen hatte sie deshalb in Folge 14 von GNTM ein Supermodel als Gastjurorin geladen, das ihnen zu einem ganz persönlichen Signature Walk verhelfen sollte.

"Naomi Campbell hat wie keine andere das Model-Business geprägt und durch ihre langjährigen Erfahrungen auf den internationalen Laufstegen weiß sie natürlich, wie man seine Persönlichkeit in den Catwalk miteinarbeitet", sagte Heidi Klum und ergänzt: "Meine Mädchen lernen von den Besten. Denn sind wir mal ehrlich: Wer hat mehr Personality als Naomi Campbell?"

GNTM 2019: Kandidatinnen sind in Folge 14 sprachlos über Campbells Besuch

Schnell wurde klar: In dieser Folge hatte Heidi Klum eine Gastjurorin auf Augenhöhe. GNTM-Model Cäcilia (19, Freiburg) war jedenfalls überwältigt: "Wir waren gerade alle sprachlos, als auf einmal Naomi Campbell vor uns stand." Und auch für Alicija (19, Wendhausen) war es ein besonders Erlebnis, vor dem Weltstar über den Catwalk zu schreiten: "Klar war man super angespannt, als es hieß: Lauf doch mal vor Naomi Campbell. Natürlich ist das eine mega krasse Ehre. Ich meine, welches Model läuft schon mal einfach so vor Naomi Campbell?!"

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Beim Shooting in Folge 14 wurde es bunt. Heidi Klum erklärte es so: "Beim heutigen Shooting müssen die Mädchen so richtig funkeln! Ein echter Hingucker sein! Vor allem weil sie mitten auf dem Rodeo Drive shooten."

Mit einem farbenfrohen und auffallenden Bodypainting bemalt standen die GNTM-Models auf dem belebten Boulevard in Beverly Hills mitten in Los Angeles und kämpften um das perfekte Foto von Fotograf Mat McCabe. Dass sie dabei von zahlreichen Passanten und aufmerksamen Paparazzi beobachtet wurden, sollte die Nachwuchsmodels nicht aus der Ruhe bringen. Dennoch hatten einige der verbleibenden Kandidatinnen ihre Schwierigkeiten beim öffentlichen Shooting.

GNTM, Folge 14: Wer schaffte den Einzug ins Halbfinale?

"Ich möchte gerne in Heidis Fußstapfen treten und Topmodel sein. Es ist natürlich nicht einfach, aber ich liebe es, ich liebe mit der Kamera zu spielen und ja, ich freue mich und genieße einfach gerade den Moment", betonte die 21-jährige Simone. In Folge 14 konnte sie erneut einen Job ergattern und wurde dafür belohnt: Sie kam bereits nach dem Shooting automatisch eine Runde weiter.

Topmodel-Anwärterin Sarah (21, Schlüchtern) ging das Shooting deutlich angespannter an – gemeinsam mit Konkurrentin Caroline (21, Bremerhaven) stand sie im Shoot-Out und musste besonders um den Einzug in das GNTM-Halbfinale bangen: "Das Gefühl ist auf jeden Fall nicht so angenehm, zu wissen, dass man rausfliegen könnte. Der Druck steigt noch einmal mega. Aber ich versuche wirklich, jetzt noch einmal richtig reinzuhauen und ich muss schauen, dass ich Heidi überzeuge und sie sieht, dass es die falsche Wahl wäre, wenn ich nach Hause gehen müsste". Dies gelang der 21-Jährigen, zumindest vorerst: Mit einer deutlich besseren Leistung als Sarah siegte sie beim Shoot-Out. Dennoch konnte sie am Entscheidungstag nicht von sich überzeugen und musste die Show nur wenig später ebenfalls verlassen.

Wie sich die verbleibenden Topmodel-Anwärterinnen Simone, Sayana, Alicija, Vanessa und Cäcilia im Halbfinale schlagen, sehen Zuschauer nächsten Donnerstag, um 20.15 Uhr auf ProSieben. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren