Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. GZSZ: GZSZ-Star Maike von Bremen: Berufsunfähig mit 38

GZSZ
26.04.2019

GZSZ-Star Maike von Bremen: Berufsunfähig mit 38

Maike von Bremen leidet an einer chronischen Entzündung.
Foto: Jens Kalaene, dpa

Maike von Bremen, die durch die Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt wurde, steht vor dem beruflichen Aus. Die 38-Jährige leidet an einer chronischen Entzündung.

Ex-GZSZ-Star Maike von Bremen ist gesundheitlich schwer angeschlagen. Wegen entzündeter Augenlider kann die 38 Jahre alte Schauspielerin nicht mehr arbeiten, wie sie ihren Fans über Instagram mitteilte.

Ex-GZSZ-Star Maike von Bremen berichtet auf Instagram von ihrer Erkrankung

Zunächst schrieb die Berlinerin: "Ihr Lieben, viele haben mich gefragt, warum ich mich so zurückgezogen habe und ich habe mit mir gehadert, ob ich den eigentlichen Grund nenne, oder ob es mich dann noch mehr runterzieht, wenn ich es nach Außen trage und es schwarz auf weiß geschrieben steht."

Dann erklärte Maike von Bremen, dass sie ernsthaft erkrankt sei. "Ich habe jetzt seit neun Monaten mit meinen Augenlidern zu kämpfen die chronisch entzündet sind und als Folge dessen zu schmerzenden, trockenen Augen führen. Diesen kontinuierlichen Schmerzen ausgesetzt zu sein und dem Umstand ins Auge sehen zu müssen, dass dies mich als Schauspielerin berufsunfähig macht (da ich mich so nicht mehr schminken darf und auch keine Kontaktlinsen tragen kann) hat mich in starke depressive Verstimmungen schlittern lassen", schrieb die 38-Jährige weiter.

Maike von Bremen wurde früher wegen ihrer Brille gehänselt

Maike von Bremen habe auch privat Probleme, mit ihrer Brille zu leben. Früher sei sie für ihre dicken Brillengläser gehänselt worden und deshalb fühle sie sich seit Monaten wie hinter Fensterglas gefangen. "Ich bin von Arzt zu Arzt gerannt, zum Therapeuten. Viele Ansätze, (noch) keine Lösung", so der Ex-GZSZ-Star. Von ihren Fans bekam sie unter ihrem emotionalen Post jede Menge Mut zugesprochen.

Maike von Bremen wurde im August 2002 bekannt, als sie in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle der Sandra Lemke übernahm. 2008 stieg sie bei GZSZ aus. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren