Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj kritisiert beschlossenen Preisdeckel für russisches Öl als zu hoch
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. GZSZ: Youtube: GZSZ-Star Isabell Horn verrät Babyname

GZSZ
01.05.2017

Youtube: GZSZ-Star Isabell Horn verrät Babyname

Ex-GZSZ-Star Isabell Horn enthüllt in ihrem neusten Vlog-Beitrag den Namen ihres Babys.
Foto: Jens Kalaene (dpa)

"Also der Name ist..." - Die Ex-"Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Schauspielerin Isabell Horn verrät in ihrem neusten Vlog-Beitrag auf Youtube endlich den Namen ihres Babys.

In ihrem aktuellen YouTube-Video enthüllte die frühere "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Darstellerin Isabell Horn nun den Namen ihres frischgeborenen Babys.

Youtube-Video: Diese Babynamen waren für Isabell Horn in der engeren Auswahl

"Klein-Erbse hat ja auch einen richtigen Namen", verkündet Horn in ihrem neusten Vlog-Beitrag. Auf ihrem Kanal "The Isi Life" veröffentlicht die serbisch-deutsche Schauspielerin regelmäßig Videos rund um Lifestyle, Sport und natürlich den Alltag als Mutter.

In der Öffentlichkeit bezog sie sich seit der Geburt ihres Kindes am 30. März immer mit "Klein-Erbse" auf ihre Tochter. Nun erzählte sie in ihrem Video vom Sonntag, dass sie keinen Namen "parat" gehabt hätte, sondern sich im Internet auf die Suche nach dem passenden Namen begeben habe, wobei das nicht leicht gewesen sei. Doch schlussendlich kam es dann zu einem Ausschlussverfahren: "Dann haben wir uns irgendwann mal für drei entschieden: Wir hatten Greta, Frieda und Ella."

Youtube: GZSZ-Star Isabell Horn verrät Babyname
14 Bilder
Süße Babys in der Region
Foto: Baby Smile

Enthüllung im Youtube-Vlog: Warum sich Ex-GZSZ-Star Isabell Horn für diesen Namen entschieden hat

Der Schauspielerin gefiel den Namen "Frieda" am besten. Doch wie sie berichtet, mahnten Freunde und Familie sie davor, dass die Namen "Frieda" und "Greta" gerade sehr im Trend und daher oft in Kindergärten und Co. vertreten seien.

"Und dann fing mein Freund dann an, irgendwann mein Bauch die Kleine immer mit "Ella" anzusprechen", enthüllt die Ex-GZSZ-Schauspielerin. "Und je öfter er diesen Namen gesagt hat, umso schöner fand ich den. Irgendwann, ist es einfach eine Ella geworden! Also der Name ist "Ella"."

In ihrem neusten Vlog erzählte Horn außerdem von der ersten Begegnung ihrer Tochter Ella mit ihren zwei Katzen. Hier können Sie sich den Beitrag ansehen.

In "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" spielte sie 2009 bis 2014 die Rolle der Pia Koch. rlb

Mehr zum Thema:

Marie und Elias führen Top Ten der Babynamen 2016 an

Janina Uhse verlässt GZSZ - ihre Fans sind enttäuscht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.