Newsticker
RKI warnt vor Überschätzung von Selbsttests in der Pandemie-Bekämpfung
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Gasflasche mit Zünder in Berliner Fast-Food-Restaurant entdeckt

Berlin

29.06.2017

Gasflasche mit Zünder in Berliner Fast-Food-Restaurant entdeckt

In einem Berliner Fast-Food-Restaurant ist eine Gasflasche mit Zünder gefunden worden.

Die Polizei stufe den Vorfall unter "Sprengstoffverdacht" ein, sagte ein Sprecher am Donnerstag. Die Flasche wurde von Kriminaltechnikern gesichert. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Die betroffene Straße im Stadtteil Kreuzberg war etwa eine Stunde lang gesperrt. Ein Zusammenhang zum heftigen Protest gegen die Räumung des linken Kiezladens "Friedel 54" im nahen Neukölln sei zunächst nicht zu erkennen, sagte der Sprecher. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren