Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Gehörnte Frau verwüstet Lokal

01.03.2009

Gehörnte Frau verwüstet Lokal

Als sie vom Seitensprung ihres Verlobten erfuhr, verwüstete die Frau ein Lokal.

Bremen (ddp). Ein Seitensprung hat in Bremen einem 31-jährigen Mann ein lädiertes Gesicht eingebracht und seiner 18-jährigen Verlobten ein Strafverfahren.

Als die Frau am Samstag von der pikanten Eskapade ihres Verlobten erfuhr, verpasste sie ihm auf dessen Geburtstagsfeier einen Schlag ins Gesicht und verwüstete das Partylokal, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Bei Anblick einer alarmierten Streifenwagenbesatzung richtete die junge Frau dann ihren ganzen Zorn gegen die Polizisten und schlug und trat derart um sich, dass es vier kräftige Ordnungshüter brauchte, um sie aus dem Lokal zu tragen.

Um die Frau zu bändigen, legten die Beamten ihr Handfesseln an, wobei sie wüst beschimpft und beleidigt wurden. Ihr untreuer Verlobter blieb mit leichten Blessuren allein auf seiner Party zurück. Neben der geplatzten Geburtstagsfeier für den Mann sei nun auch die "zukünftige Ehe ungewiss", hieß es.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren