Newsticker
Ukrainisches Militär: Russland will strategisch wichtige Stadt Lyssytschansk einkesseln
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Germany's next Topmodel: GNTM 2015: Darya zickt sich ins Halbfinale - Lisa und Jüli sind raus

Germany's next Topmodel
07.05.2015

GNTM 2015: Darya zickt sich ins Halbfinale - Lisa und Jüli sind raus

Die Mädels zeigen bei GNTM 2015 immer mehr, dass sie Konkurrentinnen sind. Für Jüli und Lisa ist bei Germany's next Topmodel Schluss - und die nächste Kampfansage von Darya folgt.

Bevor es für Heidis sieben Favoritinnen ernst wird, verabschieden sich alle beim gemeinsamen Spinatknödel-Essen von Kiki. Die Blondine mit Heimweh hat in der vergangenen Woche kein Foto bekommen - doch anstatt Tränen zu vergießen, knetet sie an ihrem letzten Abend mit den Mädels Knödelteig.

Abgesehen von Daryas Enttäuschung darüber, dass Kiki nicht sofort die Villa verlassen musste, für die Zuschauer eine harmonische - und vor allem spannende Szene. Denn: Um ein Haar hätten sie sehen können, wie Heidi Klum etwas isst. Doch kurz bevor sie die Gabel in ihren Mund schiebt, wechselt plötzlich die Kameraperspektive.

Was aufmerksame Fans allerdings von Beginn an ahnen können: Die bissige Darya kämpft sich auch durch diese Runde.  Nicht Schönheit, Stil und Charme treten in den Vordergrund. Den Großteil der Zeit, den sie auf der Bildfläche erscheint - und das ist nicht wenig - zieht sie eine beleidigte Schnute. Selbst für die Mädchen, die sie zwischendurch halbherzig in den Arm nimmt, hat sie meist nur verächtliche Worte übrig.

Beim Venus-Casting will sie Konkurrentin Katharina direkt vor der Kamera ausschalten. Umgeben von einer Strand-Kulisse in zwei Liegestühlen sollen die Mädchen quatschen und zeigen, ob sie schauspielern können. Darya soll Katharina als Gesprächspartnerin dienen, aber: "Helfen werde ich ihr nicht."  Stattdessen denkt sie "an ihren eigenen Arsch".

Dennoch setzt sie sich mit ihrem Modelmaß-Hintern kurze Zeit später gewissermaßen in den Ameisenhaufen, denn die Jury meint: Darya ist weit von Glaubhaftigkeit entfernt. Damit ist sie nicht allein, die kurzen Spielszenen fallen vielen Mädels schwer. Lisa hatte vor allem Probleme damit, ein paar englische Sätze zustande zu bringen. Diese "Katastrophe" sollte sie später bitter büßen. Vanessa, Katharina und Anuthida haben überzeugend geflirtet.

Lesen Sie dazu auch

Das Zirkus-Shooting: "Dreckig, wild, laut, super"

Katharina, laut Darya (abfällig) die große Anführerin der Blondinen, taumelt auf riesigen schwarzen Stelzen über einen alten, heruntergekommenen Zirkusplatz. Heidi war sofort "happy mit ihr". Das muss ihre blonde Konkurrentin selbstverständlich toppen.  Doch - wie kann es anders sein - Darya hat mal wieder die schwierigsten Voraussetzungen für das Shooting: Sie trägt überraschenderweise hohe Schuhe.

Obwohl sie immerhin schon ein paar Wochen Shooting-Erfahrung hat, ignoriert der Fotograf ihren professionellen Vorschlag, ohne Schuhe zu posieren. Doch eine Erlaubnis braucht Darya nicht, sie zieht sie trotzdem aus. Kurz könnte der Zuschauer meinen, Widerstand gefällt Model-Mama Heidi gar nicht - doch ein Donnerwetter bleibt aus.

Für zwei Mädchen ist Schluss, die nächste ist im Visier der Kampfzicke

Und das Wetter bleibt harmonisch, sobald Darya mal Sendepause hat. Wolfgang Joop nimmt seine Muse Lisa mit auf den roten Teppich einer Oscar-Party: Knutschen, Knuddeln, Hände-Schütteln: Lisa fühlt sich sichtlich wohl. Doch nach diesem Höhenflug sollte ihr Aufprall umso härter werden. Im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. 

Vor den Augen von Gast-Jurorin Kate Upton rutscht sie beim letzten entscheidenden Walk vor der Entscheidung auf dem Laufsteg aus.  Das könne zwar jedem mal passieren, meint Heidi, doch Lisa tritt den Rückweg dennoch ohne Foto an.

Die Tränen flossen in dieser Woche in Strömen - gleich die doppelte Menge an salzigen Mascara-Tränen füllte den Backstage-Bereich, denn die Jury verabschiedete vor dem Halbfinale gleich zwei Mädchen: Auch für Jüli endet der Traum vom Topmodel-Dasein.  Darya denkt schon ein Stück weiter: Sie will ihre blonde Konkurrentin Katharina in der nächsten Woche "ausstechen".  Auch Model-Mama Heidi meint: "Jetzt merkt man, dass der Kampf beginnt."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.