Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Germany's Next Topmodel: Wer zieht in die Model-WG?

GNTM 2015

19.02.2015

Germany's Next Topmodel: Wer zieht in die Model-WG?

In der zweiten GNTM-Folge suchte Heidi Klum in Bayern nach "Germany's Next Topmodel 2015". Besonders zwei Mädchen aus Ingolstadt standen dabei im Fokus.

Bei GNTM 2015 lichten sich die Reihen. Wer zieht in die Model-WG? Wer erhält eine Chance auf tolle Model-Jobs und aufregende Foto-Shootings?

In Folge zwei sortieren die Juroren rigoros aus: Der Bikini-Walk ist dabei für Heidi ein ganz wichtiger Gradmesser. Die Model-Mama erklärt: "Eine gute Figur ist schließlich das Kapital eines Topmodels." Und deshalb entscheidet genau diese GNTM-Disziplin darüber, welche Mädchen aus dem Kölner Casting eine Runde weiter kommen. Am Ende muss sich über die Hälfte der in Köln gecasteten Mädchen vom Traum verabschieden, "Germany's Next Topmodel 2015" zu werden.

Germany's Next Topmodel 2015: Wird es eine Ingolstädterin?

Auf dem Weg in die bayerische Landeshauptstadt machen Heidi und GNTM-Jurymitglied Thomas Hayo mit ihrem Bus dann in Ingolstadt Halt. Eigentlich wollen sie hier Schirin überraschen. Sie soll mit einer Wildcard am Massen-Casting vorbei direkt die TV-Show "Germany's Next Topmodel 2015" erreichen. Doch auf dem Rathausplatz in Ingolstadt überzeugen am Ende ganz andere GNTM-Kandidatinnen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Unter ihnen ist Laura. Sie hat von ihrer Mutter noch kurzfristig vom Mini-Casting für "Germany's Next Topmodel" erfahren und ist spontan gekommen. Und das hat sich gelohnt. Model-Mama Heidi ist von der 18-Jährigen ganz verzaubert: "Sie hat ein unheimlich tolles Gesicht, eine sehr ebenmäßige Haut." Ihr Kollegen in der GNTM-Jury, Thomas Hayo, bemerkt noch einen anderen Vorzug: "Laura kann schon perfekt laufen."

Dass Schirin auf dem Rathausplatz von Ingolstadt nicht die Wildcard bekommen hat, nimmt die 19-Jährige gelassen hin: "Ich probiere es einfach beim GNTM-Casting in München nochmal." Gemeinsam mit ihrer Schwester und deren Freund übt Schirin am Abend nochmal intensiv, wie ein Model zu laufen. Außerdem hat sie sich für das Massen-Casting von "Germany's Next Topmodel 2015" viel hübscher gemacht.

GNTM 2015: Die Sendung ist nichts für Hobby-Models

Doch in München begeistert dann wieder eine andere Ingolstädterin die GNTM-Jury. Kandidatin Adriane hat eine etwas eigenwillige Haarfarbe und ein Glitzerelement am Zahn. Wolfgang Joop gefällt besonders der Stil der 18-Jährigen, an ihren Beinen jedoch hat der GNTM-Juror etwas zu mäkeln: "Sag mal, bekommst du die Knie auch zusammen oder hast du zu viel auf dem Pferd gesessen?"

Schirin, schafft es dagegen auch im zweiten Anlauf nicht, die GNTM-Juroren von sich zu überzeugen. Thomas Hayo erklärt der 19-Jährigen: "Wir haben uns in Ingolstadt schon schweren Herzens gegen dich entschieden, weil wir einfach finden, dass du für eine Model-Karriere nicht geeignet bist." zian

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren