1. Startseite
  2. Panorama
  3. Gerüchte um Schwangerschaft von Heidi Klum: Ist da ein Babybauch?

Heidi Klum

13.02.2019

Gerüchte um Schwangerschaft von Heidi Klum: Ist da ein Babybauch?

Heidi Klum auf dem roten Teppich bei den Grammy Awards 2019 in Los Angeles. Soll die riesige Rüsche ein Schwangerschaftsbäuchlein kaschieren?
Bild: Jordan Strauss, dpa

Ist Heidi Klum schwanger? Die Gerüchte nehmen gerade wieder an Fahrt auf. Aber ist da wirklich ein Babybauch? Was für und gegen eine Schwangerschaft spricht.

Trägt Heidi Klum nicht seit einiger Zeit Kleidung, die um die Körpermitte herum recht locker sitzt? Zeigt die 45-Jährige nicht neuerdings ein ungewohnt üppiges Dekolleté? So manche Fans des Models sind davon überzeugt, dass Heidi Klum bei ihren öffentlichen Auftritten – das sind nicht wenige – recht erfolglos ein Babybäuchlein zu verstecken versucht. Sie selbst hat zuletzt nicht gerade viel dafür getan, den Gerüchten ein Ende zu setzen. Man darf davon ausgehen, dass sie Wichtigeres zu tun hat.

Ist Heidi Klum schwanger?

Schon im vergangenen Jahr äußerte sie sich auf Fragen zu einem möglichen Babywunsch sehr nebulös. „Du weißt nie, was im Leben passiert“, sagte Klum in einem Interview. Dass sie mit Tom Kaulitz (29) beim Besuch eines Baby-Ladens fotografiert wurde, ließ sie wie so vieles andere einfach unkommentiert. Das kann viel bedeuten, muss es aber nicht.

Kommentare ihres Liebsten zum Thema Schwangerschaft („Das sage ich dir nicht!“ – gegenüber ZDF-Moderator Markus Lanz) oder ihres Schwagers in spe, Bill Kaulitz („Da sage ich nichts zu. Ihr immer mit euren ganzen Fragen. Das verrate ich nicht!“ – auf einer Veranstaltung), tragen nur noch mehr zur Verwirrung bei.

Was für die Schwangerschaft von Heidi Klum spricht

Eins lässt sich nicht leugnen: Heidi Klum macht keine halben Sachen. In der Beziehung mit Tom Kaulitz ging bisher alles so schnell – vom ersten gemeinsamen öffentlichen Auftritt im Mai 2018 bis zur Verlobung an Weihnachten –, dass es zumindest theoretisch nicht weiter verwunderlich wäre, wenn das Paar mit der Familienerweiterung ein ähnliches Tempo vorlegen würde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I SAID YES ❤

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Jung genug, um ein Baby zu bekommen, ist Klum ja noch – aber die biologische Uhr tickt auch bei ihr gnadenlos. Manch einer vermutet sogar, dass die beiden nur deshalb so schnell heiraten wollen – im Frühjahr soll es soweit sein –, weil angeblich schon ein Baby unterwegs ist. Das würde auch Klums mitunter ungewohnte Kleiderwahl erklären.

Heidi Klum schwanger? Was gegen die Schwangerschaft spricht

Will Heidi Klum noch mal von vorn anfangen und zehn Jahre nach der Geburt ihrer jüngsten Tochter wieder Windeln wechseln? Das Leben mit Baby ist nicht ohne – und eine Schwangerschaft ist mit 45 eine größere Herausforderung als mit 35. Sei’s drum: Klum postet auf Instagram unbeeindruckt ein Video, auf dem sie sich – mit einem Gläschen (wohl) Sekt in der Hand – für die guten Quoten von „Germany’s Next Topmodel“ bedankt. Dass sie nichts trinkt und ihr Outfit sehr weit ist, mag jeder für sich interpretieren.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren