Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Glücksspiel: Die Gewinnzahlen bei Lotto und Eurojackpot am Wochenende

Glücksspiel
16.11.2015

Die Gewinnzahlen bei Lotto und Eurojackpot am Wochenende

Lotto-Jackpot geknackt? Eurojackpot abgeräumt? Hier die richtigen Gewinnzahlen und die Quoten vom Wochenende.
Foto: Caroline Seidel (dpa)

Lotto-Jackpot geknackt? Eurojackpot abgeräumt? Hier die richtigen Gewinnzahlen und die Quoten vom Wochenende.

Bei Lotto am Samstag wurde am Samstag ein Doppeljackpot ausgespielt. In Gewinnklasse 1 - also sechs Richtige mit Superzahl -  waren etwa vier Millionen Euro zu gewinnen, in der Gewinnklasse 2 - sechs Richtige - waren es knapp zwei Millionen Euro. Das sind die Lottozahlen, die am Samstagabend gezogen wurden:

Lottozahlen am Samstag, 14. November

Lottozahlen: 1 - 8 - 24 - 29 - 31 - 48

Superzahl:  3

Spiel 77: 6 4 2 0 8 2 9

Super 6: 8 4 6 3 9 2

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Die Wahrscheinlichkeit, beim LOTTO den großen Jackpot zu knacken, ist sehr gering. Die Chancen liegen gerade einmal bei 1:140 Millionen. Ob das Kunststück jemandem gelungen ist, steht am Montagvormittag ferst. Dann werden die Quoten veröffentlicht.

Spieler aus Deutschland knackt Eurojackpot

Klar ist dagegen schon, dass der Eurojackpot geknackt wurde. Mehr als 32 Millionen Euro hat ein Glückspilz aus Baden-Württemberg am Wochenende beim Eurojackpot abgeräumt. Es ist einer der höchsten Einzelgewinne, die je in Deutschland erzielt wurden.

Die richtigen Gewinnzahlen im Eurojackpot am 13.11.

Da sind die richtigen Gewinnzahlen für den Eurojackpot

Gewinnzahlen 5 aus 50:  19 - 23 - 26 - 27 - 49

Eurozahlen 2 aus 10:    3 - 10 

Noch ist nicht klar, wer mit einem Einsatz von gerade einmal 14 Euro in einer Lotto-Annahmestelle in Heilbronn die Rekordsumme erhält. Der Gewinner aus Baden-Württemberg hat nun 17 Wochen Zeit, seine Spielquittung einzulösen.

"Die meisten kommen diskret und haben die Zettel, an denen alles hängt, im Portemonnaie dabei", sagte Lotto-Sprecher Mathias Yagmur. Das Geld gebe es dann auch nicht im Koffer. Es werde auf ein Konto der Wahl überwiesen. Und wenn sich niemand meldet? Dann fließt die Summe in einen Topf für eine Sonderauslosung.

Die staatliche Lotto-Gesellschaft in Stuttgart gibt ihren Kunden zwar keine Tipps für die Geldanlage, doch aber ein paar Verhaltenshinweise. "Wir empfehlen, Gras über die Sache wachsen zu lassen, nichts zu überstürzen und das Leben weiter wie gewohnt zu führen", sagte Yagmur. Das Geheimnis solle am besten im engsten Familienkreis bleiben, ohne dass plauderfreudige Kinder Wind davon bekommen. "Warten Sie mit dem Kauf von Luxusgütern", gibt Yagmur den Gewinnern auch mit auf den Weg.

In Berlin hatte im Juli ein Spieler bei "6 aus 49" den in diesem Jahr bisher größten Einzelgewinn in Deutschland von 33,8 Millionen Euro eingestrichen. Beim Eurojackpot hatte ein Spieler aus Finnland im Juli 46 Millionen Euro gewonnen. Den bisherigen Rekord in Baden-Württemberg hatte ein Stuttgarter gehalten. Er gewann im April 2011 rund 24,8 Millionen Euro im Lotto "6 aus 49". AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.