1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Gottschalk liest?" feiert heute Abend Premiere im TV

Thomas Gottschalk

19.03.2019

"Gottschalk liest?" feiert heute Abend Premiere im TV

Thomas Gottschalk, Entertainer und Showmaster, ist Gastgeber der neuen Sendung «Gottschalk liest?». Die Premiere beginnt am Dienstagabend um 22 Uhr im BR.
Bild: Sven Hoppe, dpa

Thomas Gottschalk ist zurück im Fernsehen. Die erste Folge von "Gottschalk liest?" kommt aus Augsburg. Wann es los geht und was Zuschauer erwarten dürfen.

Nach der Trennung von seiner Frau Thea feiert Thomas Gottschalk am Dienstagabend sein Comeback im deutschen Fernsehen. Statt Massenunterhaltung geht es ihm diesmal aber um ein Thema, das mehr und mehr zur Sparte wird: Literatur. In "Gottschalk liest?" spricht der Talkshow-Moderator mit seinen Gästen über ihre Bücher. Aufgenommen wurde die Sendung in Augsburg, genauer im Kurhaus in Göggingen.

"Gottschalk liest?" beginnt heute um 22 Uhr im Bayerischen Rundfunk

Die Idee zur Sendung hatte Thomas Gottschalk selbst. Ihm geht es jedoch nicht um Hochkultur oder kritische Buchbesprechungen wie im "Literarischen Quartett". Stattdessen spricht Gottschalk über die neuen Werke seiner Gäste. Diese sind: Sarah Kuttner („Kurt“), Ferdinand von Schirach („Kaffee und Zigaretten“), Vea Kaiser („Rückwärtswalzer“) und der Augsburger Fotograf Daniel Biskup („Wendejahre“). Aufgenommen wurde die Sendung bereits am Aschermittwoch.

Die Premiere von "Gottschalk liest?" beginnt am Dienstagabend um 22 Uhr im Bayerischen Rundfunk. Dauern soll die Talkrunde knapp 45 Minuten. Weitere Sendungen von "Gottschalk liest?" sollen folgen. Dann will der Moderator jedes Mal in einer anderen bayerischen Stadt Halt machen und mit neuen Gästen über ihre Bücher plaudern. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren