1. Startseite
  2. Panorama
  3. Grandioser Tourneeauftakt von Soul-Diva Anastacia

17.06.2009

Grandioser Tourneeauftakt von Soul-Diva Anastacia

Grandioser Tourneeauftakt von Soul-Diva Anastacia
Bild: DPA

Baden-Baden (dpa) - Dass Soul-Diva Anastacia mit ihren 40 Jahren zwar weiser, aber noch kein bisschen leiser ist, bewies sie mit ihrem grandiosen Tourneeauftakt in Baden-Baden: Beim Eröffnungskonzert im Festspielhaus ließ sie es am Dienstagabend so richtig krachen.

Um Punkt 21.00 Uhr ging das Bühnenspektakel los: Der Megastar eröffnete mit dem legendären Superhit "One day in your life" eine rasante Show, und schon nach wenigen Takten gab es für das bestens gelaunte Publikum kein Halten mehr auf den Stühlen. Anastacia heizte ihren Gästen mit alten Songs kräftig ein und präsentierte mit Stücken ihres neuen Albums "Heavy Rotation" auch eher unbekannte Facetten ihrer Arbeit. Das Konzert der Amerikanerin war mit 2000 Gästen ausverkauft.

Ihre Band war mit Bedacht zusammengestellt worden. Und so wirkte der Auftritt eher wie ein lockeres Zusammentreffen guter Freunde, an dem Tausende Zuschauer teilhaben durften. Hin und wieder plauderte Anastacia aus dem Nähkästchen, plapperte mit breitem Ami-Slang vor sich hin und gab sich extrem unkompliziert: Sie schickte ein verbindliches Winken in den Saal, schenkte Besuchern in der ersten Reihe innige Umarmungen, griff nach Händen, die sich ihr begeistert entgegenreckten.

Ihre Show war auf raffinierte Weise spektakulär unspektakulär. Anastacia verzichtete auf Pyrotechnik, fette Dekoration, aufwendige Kostüme und üppiges Laserlicht. Stattdessen arbeitete die Künstlerin mit vielen kleinen visuellen Effekten und bestach durch Coolness.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Neben Anastacia waren die erotischen Tanzeinlagen echte Highlights: Zwei knackige Burschen ließen regelmäßig die Hüften kreisen, Muskeln spielen und nackte Haut glänzen, was vor allem das weibliche Publikum mit entzücktem Kreischen honorierte.

Anastacia - sexy wie eh und je - bewegte sich entspannt in Jeans, Top und Plateau-Schuhen auf der Bühne; auf dem Haupt ein geflochtener Haarkranz. Fast zwei Stunden ließ sich die sympathische Diva in der Kurstadt feiern, obwohl ihre neuen Songs nicht jedem wirklich ins Ohr gingen. Anastacia zehrt noch immer von ihren alten Hits, die die Charts sprengten, während die aktuelle Scheibe bis dato noch nicht zum Kracher avancierte. Das jedoch schien dem Publikum in Baden-Baden egal zu sein: Es belohnte Anastacia mit frenetischem Applaus, begeistertem Gekreische und ausgelassenem Tanzen, für das die Diva allerdings keine einzige Zugabe übrig hatte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren