1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Grill den Henssler" 2019, News: Henssler erspielt 140.000 Euro für den guten Zweck

News-Blog

18.11.2019

"Grill den Henssler" 2019, News: Henssler erspielt 140.000 Euro für den guten Zweck

"Grill den Henssler" 2019, Kids-Special in Folge 4: Lesen Sie hier alle News im Blog.
Bild: Frank W. Hempel, TVNOW

"Grill den Henssler" 2019: Vier Kinder unterstützten Steffen Henssler am Sonntag im Kids-Special. Auch die Jury bekam Verstärkung. Lesen Sie hier alle News.

Vier Kinder sind heute bei "Grill den Henssler" 2019 zu Gast in der Kochshow. Die Aktion ist für einen guten Zweck. Lesen Sie hier alle News im Überblick.

"Grill den Henssler" 2019: News im Blog

18. November: Steffen Henssler erspielt rund 140.000 Euro

Im großen Kids-Special bei "Grill den Henssler" 2019 ging es um den guten Zweck. Steffen Henssler wurde von vier Kindern beim Kochen unterstützt. Am Ende siegte er gegen die prominenten Gäste - und erspielte somit rund 140.000 Euro.

Unter anderem waren die Ehrlich Brothers, Vanessa Mai und Ben Bümmel mit dabei. Und auch die Jury bekam von drei Kindern Unterstützung. Wie die Sendung ablief, lesen Sie in unserem Nachbericht: "Grill den Henssler", Folge 4: Kids-Special sammelt Geld für den guten Zweck.

17. November: Im Kids-Special gibt es Unterstützung für Henssler und die Jury

Für das große Kids-Special hat sich Steffen Henssler Unterstützung geholt: Vier Kids werden gemeinsam mit ihm gegen seine prominenten Gäste kochen. Vom Talent seiner kleinen Unterstützer ist er überzeugt, denn vor der Sendung sagt er noch selbstbewusst: "Es bleibt eigentlich wie immer. Vier Gänge, drei Spiele: Wir gewinnen alle". Für den Sieg der jeweiligen Kochrunde gibt es im Special 500 Euro extra, die Kindern in Not gespendet werden.

Auch die Jury bekommt Verstärkung: Jeder der drei Jury-Mitglieder bekommt einen kleinen Doppelgänger an die Seite gestellt. Die Kleinen werden gemeinsam mit Mirja Boes, Reiner Calmund und Christian Rach die Gerichte bewerten. Mehr zur Spezial-Ausgabe von "Grill den Henssler" erfahren Sie in unserer Vorschau: "Grill den Henssler", Folge 4 heute: Das große Kids-Special.

10. November: Zoff bei Henssler-Sieg in Folge 3 - Reiner Calmund mag vegetarisches Essen nicht

Es begann so friedlich - und endete in wüstem Zoff zwischen Reiner Calmund und Christian Rach: Die Jury bei "Grill den Henssler" 2019 auf Vox zeigte sich am Sonntag gespalten über die vegetarische Vorspeise von "Let's Dance"-Tänzerin Ekaterina Leonova. "Ich fliege jetzt nicht bis unter die Decke", kommentierte Juror "Calli" das Essen.

Das ließ Christian Rach nicht auf sich sitzen: "Du bist auch so einer, der in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein Schnitzel bestellt, oder?", erwiderte der Promikoch provokant. Die anderen Speisen der Kandidaten riefen dann keinen Ärger mehr hervor - am Ende gewann allerdings Steffen Henssler, wenn auch nur knapp.

Alles zur spannenden Show lesen Sie in unserem Nachbericht: "Grill den Henssler" 2019, Folge 3: Calmund mag vegetarisches Essen nicht

03. November: Steffen Henssler kocht im blauen Kleid - Willi Herren vergeht das Lachen

Wettschulde eingelöst, Sendung gewonnen: Steffen Hensslers Abend verlief am Sonntag erfolgreich. Der Starkoch stand im blauen Kleid hinter dem Herd - und setzte sich am Ende gegen Willi Herren, Jochen Schropp und Nina Bott durch.

Willi Herrens Abend verlief aber nicht nur deswegen eher unglücklich: Was er sich von Koch-Coach Christian Lohse anhören musste, lesen Sie hier: "Grill den Henssler" 2019, Folge 2: Steffen Hensslers Kleid bringt Glück

28. Oktober: Henssler muss nächstes Mal im Kleid kochen

Nachdem Steffen Henssler seine Wette gegen Mario Basler in Folge 1 verlor, muss er nächste Woche seinen Wetteinsatz einlösen: Er muss im Kleid von Jurorin Mirja Boes kochen. Was sonst noch in Folge 1 passierte, lesen Sie hier in unserem Nachbericht: "Grill den Henssler" 2019, Folge 1: Henssler verliert Wette gegen Basler

27. Oktober: "Grill den Henssler" 2019 beginnt

Die Auftakt-Folge von "Grill den Henssler" 2019 startet fulminant: Insider-Wissen zur Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz, Singlebekundungen und eine wagemütige Wette, erwartet die Zuschauer heute Abend um 20.15 auf Vox. An den Herd wagen sich "GZSZ"-Star Valentina Pahde, Sänger Sasha und Fußballlegende Mario Basler. Welche Gerichte präsentieren die Hobbyköche? Das lesen Sie hier in der Vorschau: "Grill den Henssler" 2019, Folge 1: Insider-Wissen und Wetten.

11. Oktober: Das sind die Kandidaten in der neuen Staffel

Es ist schon bekannt, welche Kandidaten in den fünf neuen Folgen dabei sind. Eine Übersicht:

Folge 1

  • Mario Basler
  • Valentina Pahde
  • Sasha
  • Koch-Coach: Juan Amador

Folge 2

  • Jochen Schropp
  • Willi Herren
  • Nina Bott
  • Koch-Coach: Christian Lohse

Folge 3

  • Ekatarina Leonov
  • Faisal Kawusi
  • Mickie Krause
  • Koch-Coach: Ali Güngörmüs

Folge 4 (Kids-Special)

  • Die "Ehrlich Brothers"
  • Ben Blümel
  • Vanessa Mai
  • Koch-Coach Stefan Marquard

Folge 5

  • Barbara Becker
  • Tom Beck
  • Axel Stein
  • Koch-Coach: Maximilian Lorenz

10. Oktober: Wer sitzt in der Jury?

Bei "Grill den Henssler" muss am Ende immer die Jury entscheiden, ob sich Steffen Henssler gegen die Promis im Koch-Duell durchgesetzt hat oder von ihnen gegrillt wurde. 2019 gibt es diese drei Juroren:

  • Reiner Calmund
  • Mirja Boes
  • Christian Rach

Reiner Calmund ist übrigens ein Urgestein in der Jury von "Grill den Henssler". Schon seit der ersten Staffel im Jahr 2013 ist er mit dabei.

9. Oktober 2019: Start-Termin von "Grill den Henssler" 2019 steht fest

Vox hat den Start von "Grill den Henssler" 2019 etwas nach vorne gezogen: Die Show kehrt schon am 27. Oktober zurück, wie der Sender nun mitteilite. Dann laufen immer am Sonntagabend ab 20.15 Uhr insgesamt fünf neue Folgen.

Am Konzept ändert sich nichts: In jeder Folge werden Promis Steffen Henssler in einem Koch-Duell herausfordern. In den neuen Folgen zählen unter anderem Mario Basler, Vanessa Mai und die Magier Ehrlich Brothers zu den prominenten Kandidaten. Die Jury muss dann bestimmen, wer das Gericht besser hinbekommen hat.

In diesem News-Blog werden wir rund um die Sendung informieren. Sobald sie gestartet ist, liefern wir hier auch jeweils Vorschau und Nachbericht zu den einzelnen Folgen. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren