1. Startseite
  2. Panorama
  3. Grundschülerin beißt Lehrerin in den Arm

Rostock

14.08.2019

Grundschülerin beißt Lehrerin in den Arm

Das Mädchen hat laut Polizei "heftig" zugebissen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Aus bisher unklarer Ursache hat eine Siebenjährige in Rostock ihre Grundschullehrerin gebissen. Die Lehrerin ließ sich laut Polizei ärztlich behandeln.

Eine sieben Jahre alte Schülerin hat einer Lehrerin an einer Rostocker Grundschule in den Arm gebissen. Das Mädchen habe "heftig" zugebissen, sagte ein Polizeisprecher.

Die Lehrerin habe sich ärztlich behandeln lassen, was aber schon aus Versicherungsgründen normal sei, sagte der Sprecher. Wieso das Mädchen zubiss, blieb unklar. Zuvor hatte die Bild-Zeitung über den Vorfall berichtet. (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren