Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hamburg-Eppendorf: Mann attackiert Lebensgefährtin und Mutter mit Messer

Hamburg-Eppendorf
07.09.2011

Mann attackiert Lebensgefährtin und Mutter mit Messer

Der Streit zwischen einem 29 Jahre alten Mann und seiner 43 Jahre alten Lebensgefährtin ist in Eppendorf blutig eskaliert.

Der Mann ging in der Nacht auf Dienstag mit einem Messer auf seine Freundin und deren 65 Jahre alten Mutter los. Er verletzte die Frauen mit dem Messer im Gesicht und am Knie. Es war wohl nicht das erste Mal, dass gestritten wurde. Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, eskalierten die Streitereien am Montagabend. Der 29-Jährige verwüstete demnach das Zimmer, in dem er zusammen mit seiner Freundin lebte. Der Mann teilte Schläge aus und griff auch die Mutter an, als diese die beiden Streithähne trennen wollte.

Mann sticht mit Messer auf Partnerin und deren Mutter ein

Schließlich kam die Polizei und verbot dem Mann die Wohnung erneut zu betreten. Der kehrte laut dem Bericht jedoch später mit einem Messer zurück, trat die Wohnungstür ein und stach auf Mutter und Tochter ein. Nach dem Überfall konnte er im Treppenhaus gefasst werden. Er kam in Untersuchungshaft. Die beiden Frauen hatten oberflächliche Schnitt- und Stichverletzungen erlitten. Sie waren jedoch nicht in Lebensgefahr. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren