1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hamburger Feuerwehr gehen die Hosen aus

Sparmaßnahmen

04.05.2011

Hamburger Feuerwehr gehen die Hosen aus

Kein Geld, keine neuen Hosen: Da der Senat sparen will, muss die Hamburger Feuerwehr bei der Arbeitsbekleidung erfinderisch sein.

Nach Informationen von NDR 90,3 müssen zahlreiche Feuerwehrleute in Hamburg in dunkelblauen Technikerhosen ihren Dienst versehen, weil kein Geld für die Beschaffung neuer Hosen für den Rettungsdienst vorhanden ist.

Noch vor den Sparbeschlüssen des Senats hatte die Feuerwehr für die Rettungsdienstmitarbeiter 11.000 neue rote Hosen mit Reflektorstreifen bestellt. Sie sollten die alten, weißen Exemplare ersetzen. 

Jetzt dürften die neuen Hosen nicht mehr bestellt werden - und von den weißen gibt es keine mehr...AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren