Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Harry-Potter-Star Scarlett Byrne und Cooper Hefner sind verheiratet

Promi-Hochzeit

05.11.2019

Harry-Potter-Star Scarlett Byrne und Cooper Hefner sind verheiratet

Der Sohn von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner, Cooper Hefner, und die britische "Harry Potter"-Schauspielerin Scarlett Byrne haben sich das Ja-Wort gegeben.
Foto: Lev Radin, dpa

Es ist offiziell: Cooper Hefner, der Sohn von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner, ist mit Harry-Potter-Star Scarlett Byrne verheiratet. Eine große Party folgt noch.

Der formelle Akt ist erfolgt, die ganz große Sause erwartet das frisch vermählte Brautpaar noch: Der Sohn des "Playboy"-Gründers, Cooper Hefner, hat jetzt in Kalifornien den einstigen "Harry Potter"-Star Scarlett Byrne geheiratet.

Cooper Hefner und Scarlett Byrne: Sohn von Hugh Hefner heiratet Harry-Potter-Star

Die Schauspielerin wurde bekannt für ihre Rolle als Pansy Parkinson in einigen "Harry Potter"-Filmen. Cooper Hefner hat das Ereignis mit seiner Braut Scarlett Byrne im Anschluss an die standesamtliche Hochzeit auf Instagram geteilt.

Gleich mehrere Fotos dokumentieren in einem Instagram-Post das Glück der Eheleute. Der Bräutigam Cooper Hefner schreibt dazu: "Scarlett und ich haben es offiziell gemacht und wir beide könnten nicht glücklicher sein."

Nun blicke er voraus auf ein Leben voller Liebe, Glück, Abenteuer und großer Ziele. An seine frisch getraute Mrs. Hefner fügte er hinzu: "Ich liebe dich so sehr und freue mich schon darauf, in den kommenden Monaten unsere Hochzeitsfeier zu planen."

So teilt Harry-Potter-Star Scarlett Byrne ihr Glück mit Cooper Hefner

Auch die Schauspielerin Scarlett Byrne teilte die große Nachricht auf Instagram. In den kommenden Monaten werde das Brautpaar eine Hochzeit planen, um mit Freunden und Familie gemeinsam weiterzufeiern.

An ihren Ehemann Cooper Hefner gewandt schrieb der "Harry Potter"-Star: "Ich bin stolz darauf, an deiner Seite zu sein, als deine Partnerin, deine Freundin und deine Frau. Ich kann es kaum erwarten, weiter unser gemeinsames Leben aufzubauen."

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren