Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Hessen: Ehe-Drama in Hanau: 53 Jahre alte Ehefrau getötet

Hessen
18.02.2016

Ehe-Drama in Hanau: 53 Jahre alte Ehefrau getötet

In Hanau wurde eine 53 Jahre alte Frau umgebracht. Ihr Ehemann wird verdächtigt.
Foto: Marcus Führer Symbolbild

Eine Frau ist in Hanau getötet worden. Offenbar gab es zuvor einen heftigen Ehestreit. Der Ehermann steht nun unter Verdacht.

In einem Stadtteil des hessischen Hanau ist eine 53 Jahre alte Ehefrau getötet worden. Wie die Polizei berichtet, war es am Mittwochabend zu einer heftigen Auseinandersetzung unter Eheleuten mit tödlichem Ausgang in Klein-Auheim gekommen.

Gegen 18.30 Uhr rief der 66-jährige Ehemann beim Rettungsdienst an und gab an, dass seine Frau tot sei. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst wurde die 53-Jährige leblos aufgefunden. Die Frau wies mehrere Stichverletzungen am Oberkörper auf. Laut Polizei dürften die Verletzungen zum Tod der Ehefrau geführt haben. Über die näheren Todesumstände soll eine Obduktion am Donnerstagvormittag Aufschluss geben.

Der Ehemann ließ sich noch in der Wohnung widerstandslos von der Polizei festnehmen. Er wird am Donnerstagnachmittag der Haftrichterin vorgeführt. Über die Hintergründe der Tat liegen bislang keine gesicherten Erkenntnisse vor, so die Polizei. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.